Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi-Tipps am Mittwoch
"Tatort: Trautes Heim": Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) halten Kai Grabow (Lasse Myhr) zurück © SWR/WDR/Martin Menke, SpotOn

Das Duo, Wilsberg, Tatort, ...

20:15 Uhr, ZDFneo, Das Duo: Liebestod

Das Lübecker Kommissarinnen-Duo ermittelt in einem Mord, der mit einer Radio-Dating-Show zusammenhängt. Peter Claussen wurde nicht nur erstochen, er verbarg auch ein Geheimnis. Der Unternehmer war scheinbar glücklich verheiratet. Doch Clara Hertz (Lisa Martinek) und Marion Ahrens (Charlotte Schwab) finden heraus, dass der attraktive Mann ein Doppelleben führte und regelmäßig andere Frauen traf. Die Radio-Dating-Show eines Lokalsenders machte die Rendezvous möglich.

21:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Falsches Spiel

Wilsberg (Leonard Lansink) ist auf dem Weg nach Hause. Plötzlich taucht ein junges Mädchen auf ihrem Fahrrad auf. Es kracht, doch zum Glück ist niemand ernsthaft verletzt. Als Wilsberg mit Franziska (Anna Brüggemann) spricht, hört er ihre Geschichte: Sie ist auf der Suche nach ihrem Kind, da sie von ihren Eltern zur Adoption des Neugeborenen gedrängt wurde. Wilsberg verspricht zu helfen. Bald findet er heraus, wer die Adoptiveltern sind: Das Ehepaar Weltenbrink, Inhaber eines Bauunternehmens. Kurz darauf wird das Baby Lisa entführt, und Wilsberg muss erfahren, dass Franziska ihn angelogen hat: Der Unfall war inszeniert, um Wilsberg dazu zu bringen, den Fall kostenlos zu übernehmen.

22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: Trautes Heim

Der achtjährige Lukas wurde auf offener Straße entführt. Und auf der Flucht vom Tatort tötet der Kidnapper gleich auch noch den einzigen Zeugen. Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) stehen vor einem Rätsel. Warum wurde der Junge verschleppt? Geht es um Erpressung? Lukas kommt aus einer intakten Familie, die in einfachen Verhältnissen lebt. Oder ist hier ein Sexualstraftäter am Werk?

22:05 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Risiko

Die 17-jährige Nadine wird tot aufgefunden. Dem ersten Anschein nach wurde sie Opfer einer Vergewaltigung. Der exklusive Tennisclub, in dem die Gymnasialschülerin gejobbt hat, ist ein erster Ansatzpunkt für die Ermittlungen. Als die Obduktion ergibt, dass Nadine in der sechsten Woche schwanger war, erweitert sich der Kreis der Verdächtigen. Die Ermittler finden heraus, dass Nadine mit zwei ihrer Schulkameraden besonders eng befreundet war. Hatte Nadine zwischen den beiden gestanden, war also Eifersucht im Spiel? Ein Mordanschlag auf einen der Spieler aus dem Tennisclub gibt dem Fall eine neue Wendung.

spot on news

— ANZEIGE —