Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi-Tipps am Mittwoch
"Kommissarin Lucas: Wut im Bauch": Robert (Ronald Zehrfeld) bedroht zum Entsetzen von Kommissarin Lucas (Ulrike Kriener) deren Schwester Rike (Anke Engelke) © ZDF/Richard Hübner, SpotOn
- Anzeige -

Kommissarin Lucas, Tatort,...

20:15 Uhr, ZDFneo, Kommissarin Lucas: Wut im Bauch

Kommissarin Ellen Lucas (Ulrike Kriener) ist in großer Sorge: Ihr Kollege Stefan Deuter (Thure Riefenstein) ist vom Vater eines Jungen, den Stefan in Notwehr erschossen hatte, niedergestochen worden. Schwer verletzt liegt Stefan im Krankenhaus, die Kollegen bangen um sein Leben. Ellen ist verwundert, als sie erfährt, dass Stefan seine Kündigung eingereicht hatte und sie nichts davon wusste. Großes Entsetzen macht sich in ihr breit, als sie erfährt, dass ihre jüngere Schwester Rike (Anke Engelke) mit dem rechtmäßig verurteilten Gewaltverbrecher Robert Jandt (Ronald Zehrfeld) ein Verhältnis hat.

21:40 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: 90 - 60 - 90

Ekki (Oliver Korittke) kann es gar nicht glauben: Das bekannte Model Sonja Conrad (Jasmin Lord) steht bei seinem Kumpel Wilsberg (Leonard Lansink) im Antiquariat und bittet den Detektiv um Hilfe. Ein Stalker sei angeblich hinter ihr her. Wilsberg und Ekki bringen Sonja zu ihrer Mutter in ihr Hotel zurück. Kurz bevor sie gehen, rennt Sonja schreiend aus ihrem Hotelzimmer. Auf ihrem Hotelbett liegt eine Frauenpuppe, übersät mit blutroten Rosen. Kurz darauf wird ihr Assistent ermordet aufgefunden.

22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: Ihr Kinderlein kommet

In einem Wagen auf einem Kölner Schrottplatz werden Spuren der 15-jährigen, in Leipzig als vermisst gemeldeten, Anna Römer sichergestellt. Für die Hauptkommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) liegt nahe: Es gibt einen Zusammenhang mit dem Mordfall Sarah Stellwag. Beide Mädchen waren in Leipzig verschwunden und in Köln wieder aufgetaucht. Als drei Mädchenleichen aus dem Rhein gefischt werden, erhärtet sich für die Ermittler der Verdacht, dass sie es mit einem Serientäter zu tun haben. In dieser Situation erhalten sie Unterstützung von ihren Kollegen Saalfeld (Simone Thomalla) und Keppler (Martin Wuttke) aus Leipzig. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.

22:05 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Wendemanöver (2)

Bei einem Brandanschlag auf ein Unternehmen in Magdeburg kommt die Frau des Juniorchefs ums Leben. Nur wenige Stunden später wird in einem Hotel in Rostock die Leiche eines Wirtschaftsprüfers entdeckt. Zu Beginn der Ermittlungen ahnen die Kommissare in Magdeburg und Rostock nicht, dass es zwischen beiden Taten einen Zusammenhang gibt und dass vor ihnen die Aufklärung eines Falls liegt, dessen Anfänge bis in die Zeit der politischen und wirtschaftlichen Umbrüche Anfang der 90er-Jahre in Ostdeutschland zurückreichen.

spot on news

— ANZEIGE —