Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi-Tipps am Mittwoch
"Tatort: Unvergessen": Oberleutnant Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) liegt mit einem Kopfschuss schwer verletzt in seinem Auto © SWR/ORF/Toni Muhr, SpotOn
- Anzeige -

Kommissarin Lucas, Tatort, ...

20:15 Uhr, ZDFneo, Kommissarin Lucas: Vertrauen bis zuletzt

Die Einwohner von Regensburg sind schockiert. Aus der Donau wird die Leiche der 19-jährigen Biljana Savic geborgen. Die Narben am Körper des Mädchens lassen nur einen Schluss zu: Mord. Was Kommissarin Lucas (Ulrike Kriener) besonders betroffen macht, ist, dass die Spuren auf Misshandlungen in der Vergangenheit hindeuten. Von Biljanas Freundin Milica (Miranda Leonhardt) erfährt sie, dass beide Mädchen vor zwei Jahren über eine Au-pair-Agentur aus Serbien nach Regensburg kamen. Die junge Milica wirkt verängstigt und ist zu keiner weiteren Aussage bereit.

21:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Hengstparade

Richard Breiderhoff (Hannes Wegener) ist angeklagt, seine Frau getötet zu haben. Währenddessen hat Anna Springer (Rita Russek) ein Blind Date mit dem Bruder von Richard (Peter Davor). Dieser hat jedoch Böses im Sinn. Als Anna rausfindet, wer er wirklich ist, sperrt er sie in einem Keller ein. Karsten nötigt sie, Georg Wilsberg (Leonard Lansink) anzurufen, damit der Richards Unschuld beweist. Wilsberg merkt sofort, dass Anna in Gefahr ist, und macht sich auf die Suche nach dem Versteck.

22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: Unvergessen

Ein nächtlicher Notruf aus einem fahrenden Auto alarmiert die Polizei in Kärnten: "Eisner, BKA Wien, Dienstnummer 318-12-58. Brauche Unterstützung!" Wenig später wird Oberstleutnant Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) durch einen Kopfschuss schwer verletzt und reglos hinter dem Steuer seines Wagens in einem Steinbruch aufgefunden. Als er auf der Intensivstation aufwacht, hat er nicht die geringste Ahnung, was geschehen ist. Denn er leidet unter einer "retrograden Amnesie", durch die das traumatische Erlebnis selbst ausgeblendet wird. Eine fatale Folge der Schussverletzung.

22:05 Uhr, MDR, Tatort: Mauerblümchen

Die Leipziger Kommissare Saalfeld (Simone Thomalla) und Keppler (Martin Wuttke) werden diesmal mit den Auswüchsen des modernen Arbeitsmarktes wie Zeitarbeit und illegale Beschäftigung konfrontiert. Der junge Amtsleiter Armin Lohmann wird tot in seinem Haus am Rande der Stadt aufgefunden. Der erste Verdacht, ihn getötet zu haben, fällt auf seine Ehefrau Katrin (Sophie von Kessel). Die Hauptkommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler finden blutige Fußspuren am Tatort, die auf die Anwesenheit einer fremden Frau in der Tatnacht hinweisen. Hat Katrin Lohmann ihren Mann aus Eifersucht getötet?

spot on news

— ANZEIGE —