Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi-Tipps am Mittwoch
"Kommissar Marthaler - Engel des Todes": Marthaler (Matthias Koeberlin, l.) erhält von dem schmierigen Journalisten Arne Grüter (Andreas Hoppe) einen entscheidenden Tipp © ZDF/Hans-Joachim Pfeiffer

20:15 Uhr, ZDFneo, Kommissar Marthaler - Engel des Todes

- Anzeige -

Kommissar Marthaler, ...

Ein Kunsttransport wird überfallen und ausgeraubt, Hauptkommissar Marthalers Freundin Tereza dabei schwer verletzt. Marthaler (Matthias Koeberlin) soll von den Ermittlungen ausgeschlossen werden. Der Kommissar ist schockiert, denn Tereza ist schwanger und schwebt in Lebensgefahr. Er setzt sich über das Verbot seines Vorgesetzten Herrmann (Peter Lerchbaumer) hinweg und ermittelt trotzdem. Bei dem Überfall wurde ein millionenschweres Bild gestohlen. Ausgerechnet einer der von Marthaler so verhassten Journalisten gibt ihm überraschend einen Tipp: Er soll einen Kunsthändler treffen, der schon in den 70er Jahren in dubiose Geschäfte verwickelt war.


21:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Aus Mangel an Beweisen

Der Sohn des Ehepaares Melanie und Thomas Rensing wurde entführt. Ekki (Oliver Korittke) kann Wilsberg (Leonard Lansink) überreden, der Familie seines Cousins zu helfen, da diese die Polizei nicht informieren wollen. Als Wilsberg die Geldübergabe übernimmt, stellt sich raus, dass die Mutter dennoch heimlich Anna Springer (Rita Russek) informiert hat. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden - Wolfgang Schwendter (Michael Lott) war einst wegen Kindesmissbrauch angezeigt worden. Man findet ein blutiges T-Shirt auf seinem Grundstück, das darauf hinweist, dass er der Täter sein könnte und Max wahrscheinlich nicht mehr am Leben ist.


22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: Der dunkle Fleck

Hauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) kommt vom Hamburger Kiez und hat sich aus familiären Gründen zur Kripo Münster versetzen lassen. Noch bevor er seine Wohnung, ganz zufällig im Haus des Rechtsmediziners Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers), beziehen kann, hat er gleich zwei Fälle am Hals. Die Studentin Jennifer Müller (Sandra Leonhard) sucht ihre Mutter, die möglicherweise ermordet wurde. Fast gleichzeitig wird im Hochmoor die Leiche eines weiblichen Teenagers gefunden, die dort über 20 Jahre konserviert war.


22:05 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Todsicher

Skrupellose Versicherungsgeschäfte in Halle: Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) stehen vor einem spannenden Fall. Sebastian Pechmann wird tot aufgefunden, er ist vom Dach eines Kirchturmes gestürzt. Es sieht alles nach Selbstmord aus. Der Mann war unheilbar krank. Doch plötzlich taucht die Schwester des Toten, Karin (Jule Ronstedt), bei den Kommissaren auf. Sie berichtet, dass ihr Bruder eine Lebensversicherung abgeschlossen hat. Das Geld soll nun seine Verlobte Simone (Anke Schwiekowski) bekommen. Doch von einer Verlobten weiß die Schwester gar nichts.


23:10 Uhr, ZDFneo, Kommissar Beck: Lebendig begraben

Auf einem Spielplatz in Stockholm finden eine Mutter und ihre kleine Tochter eine seltsame Holzkiste, die an einen Sarg erinnert. Beck (Peter Haber) und sein Team stellen vor Ort fest, dass es tatsächlich ein selbstgebauter Sarg ist, in den Staatsanwältin Annika Runstrand offenbar lebendig hineingelegt wurde und dann - durch Drogen gelähmt - bei vollem Bewusstsein erstickt sein muss. Der erste Verdächtige, Motorrad-Rowdy Matte Larsson, den Annika hinter Gitter gebracht hatte, wird ebenfalls ermordet aufgefunden, er ist bei vollem Bewusstsein ertrunken.



spot on news

— ANZEIGE —