Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi-Tipps am Mittwoch
"Tatort: Der tiefe Schlaf": Der neue Kollege Gisbert Engelhardt (Fabian Hinrichs) will sich unbedingt vor Kommissar Ivo Batic (Miroslav Nemec) beweisen © BR/Kerstin Stelter

20:15 Uhr, ZDFneo, Das Dorf des Schweigens

- Anzeige -

Das Dorf des Schweigens, ...

Aus einem ungezwungenen Familienessen wird bitterer Ernst, als eine Frau nach langer Abwesenheit in ihren Heimatort Bad Gastein zurückkehrt. Die Freude der Familie schlägt in Unverständnis um, als Lydia (Ina Weisse) ihre überraschende Rückkehr nutzt, um mit den Menschen aus ihrer Vergangenheit abzurechnen. Der Verlobte ihrer Schwester Eva (Petra Schmidt-Schaller), Christian (Simon Schwarz), soll sie als 14-Jährige vergewaltigt haben. Die Anschuldigungen haben bald Konsequenzen: Als Christian tot aufgefunden wird, beginnt Eva die Familiengeschichte zu durchleuchten.


21:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Tod im Supermarkt

Anwältin Alex (Ina Paule Klink) vertritt ihren Freund Ekki Talkötter (Oliver Korittke) in einem Schadensersatzprozess. Ekki ist im Supermarkt auf einem ausgelaufenen Joghurt ausgerutscht und hat sich einen Bänderriss zugezogen. Eigentlich ein eindeutiger Fall. Doch im Prozess steht Ekki plötzlich als unzurechnungsfähiger Alkoholiker da, der für den Schaden selbst verantwortlich ist. Die Abrechnung seiner Bonuskarte beweist, dass er große Mengen Alkohol eingekauft hat. Unmittelbar nach dem Prozess wird der Filialleiter des Supermarktes erschlagen und Ekki gerät in den Fokus der Ermittlungen.


22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: Der tiefe Schlaf

Carla, ein junges Mädchen, wird auf dem Heimweg von der Schule ermordet. Den Münchner Hauptkommissaren Ivo Batic (Ivo Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) wird bei den Ermittlungen ein Kollege zur Seite gestellt - Gisbert Engelhardt (Fabian Hinrichs). Dieser ist überzeugt, dass es sich bei Carlas Mörder um einen potenziellen Serientäter handelt. Engelhardt wirkt jedoch von Anfang an linkisch und macht sich mit seinen Marotten bei den Kollegen recht schnell unbeliebt. Um Batic und Leitmayr dennoch von sich zu überzeugen, macht er sich allein auf die Jagd nach dem Täter - eine Katastrophe nimmt ihren Lauf.


22:05 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Fischerkrieg

Paul Thomsen, die graue Eminenz unter den Fischern in Warnemünde, wird am Kai hingerichtet aufgefunden. Während Katrin König (Anneke Kim Sarnau) am Tatort die neugierige und überraschend gut informierte Journalistin Nina Berger (Inga Busch) vertreibt, erfährt Alexander Bukow (Charly Hübner), dass sein Vater Veit Bukow (Klaus Manchen) im Mittelpunkt der Ermittlungen steht und sich als Auftraggeber für illegalen Fischfang erweist. Der Kommissar wird vom Fall abgezogen, beginnt jedoch, auf eigene Faust im Rostocker Hafen nachzuforschen.



spot on news

— ANZEIGE —