Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi-Tipps am Mittwoch
Stehen sich Kerstin Thiede (Julia Brendler) und Fabian Basten (Merlin Rose) näher, als es den Anschein hat? © ZDF/Guido Engels

20:15 Uhr, ZDF, Marie Brand und die Schatten der Vergangenheit

- Anzeige -

Marie Brand, Wilsberg,...

Marie (Mariele Millowitsch) und Simmel (Hinnerk Schönemann) werden zum Fundort der Leiche von Vera Basten gerufen. Vera Basten und ihr Mann Benedikt (Harald Schrott) sollten eigentlich gemeinsam auf einem Bootsausflug sein. Nahm dieser ein tragisches Ende? Von Ehemann und Boot fehlt jede Spur. Als Täter nehmen die Kommissare den labilen und leicht reizbare Adoptivsohn Fabian (Merlin Rose) ins Visier. Da taucht sein Vater Benedikt plötzlich wie aus dem Nichts wieder auf. Als seine Affäre aufgedeckt wird, gerät er selbst unter Verdacht. Ist der Mörder wirklich im Familienkreis zu finden? Es zeigt sich, dass neben Fabian und Benedikt auch Kerstin Thiede (Julia Brendler), die Cousine der Toten, ein Motiv gehabt hätte.


20:15 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Bullenball

Nach einem Besuch auf dem Bullenball wird Michael Klarmann (Nils Brunkhorst) erschossen. Ekki (Oliver Korittke), der direkt neben ihm stand, wird dabei verletzt. Fortan glaubt Ekki, man hätte es eigentlich auf ihn abgesehen. Um seinen Freund zu beruhigen, beginnt Georg Wilsberg (Leonard Lansink) zu ermitteln. Dabei stößt er auf ländliche Missgunst, Eifersucht und alte Familiengeheimnisse. Michaels Vater (Hannes Hellmann) ist der Tod seines Sohnes egal. Dieser hatte nämlich die Firma und somit sein Lebenswerk ruiniert. Aber nicht nur er scheint verdächtig.


21:40 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Frischfleisch

Als Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink) nachts vom Kommissarin Springer (Rita Russek) angerufen wird, ist er geschockt. In ihrem Hotelzimmer liegt ein toter, nackter Callboy. Wilsberg weiß nicht, was ihn mehr überrascht, der Tote oder, dass sich Anna einen Gigolo bestellt hat. Er hilft ihr jedoch den Mordverdacht und den drohenden Skandal von ihr abzuwenden. Wilsberg findet heraus, dass der ermordete Callboy "Adam" der Agentur "Dreamboys" Student Peter Hübner ist. Die Agenturchefin ist um ihren Ruf besorgt und will helfen. Die Callboys hingegen verbergen etwas, da ist sich Wilsberg sicher.


22:00 Uhr, SWR, Tatort: Nachtkrapp

Der Schullandheimaufenthalt einer katholischen Schweizer Jugendgruppe endet tragisch, als einer der Jungen missbraucht und ermordet aufgefunden wird. Am Fundort der Leiche begegnen Klara Blum (Eva Mattes) und Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) dem Schweizer Kollegen Matteo Lüthi (Roland Koch), der den Fall für die Thurgauer Kantonspolizei in die Hand nimmt. Lüthi ist alles andere als ein Teamplayer. Klara wiederum will sich die Leitung der Ermittlungen nicht so einfach aus der Hand nehmen lassen. Dementsprechend knirscht es heftig in der Zusammenarbeit.


22:05 Uhr, MDR, Tatort: Heimwärts

Eine junge Altenpflegerin, Anna Kowski (Anne Werner9, wurde im Waschkeller ihres Mietshauses ermordet. Die erste Spur führt die Kommissare Saalfeld (Simone Thomalla) und Keppler (Martin Wuttke) zur Familie Holst, deren demenzkranker Opa Karl (Joachim Tomaschewsky) am Vorabend von Anna als letzter Patient versorgt worden war. Frau Holst (Johanna Gastdorf) berichtet, dass es vor ihrem Haus einen handfesten Streit zwischen Anna und ihrem eifersüchtigen Freund Daniel (Stefan Konarske) gegeben hat. Der bestreitet jedoch den Mord und belastet stattdessen Mike Breuker (Dirk Borchardt), den Chef des Pflegedienstes, für den Anna gearbeitet hatte.



spot on news

— ANZEIGE —