Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi-Tipps am Mittwoch
Stubbe - Von Fall zu Fall: Stubbe (Wolfgang Stumph) weiß nicht, wie es mit Marlene Berger (Heike Trinker) weitergehen soll © ZDF/Sandra Hoever

20:15 Uhr, ZDF, Stubbe - Von Fall zu Fall: Der König ist tot

- Anzeige -

Stubbe, Einsatz in Hamburg,...

Stubbe (Wolfgang Stumph) schmiedet hoffnungsvolle Pläne für seine Zukunft im Ruhestand, bis ihn ein neuer Fall aus seinen Gedanken reißt. Der Immobilienmakler Tim König wurde erschlagen aufgefunden. Die Ermittlungen führen Stubbe in den mit harten Bandagen geführten Kampf um einen Hamburger Stadtteil. Der ermordete Makler war dafür bekannt, alteingesessene Mieter skrupellos aus ihren Wohnungen zu vertreiben. Es scheint, als hätte jeder von ihnen ein Motiv.


21:45 Uhr, ZDFneo, Einsatz in Hamburg - Rot wie der Tod

Die Brüder Oscar und Gero Camphaus (Joachim Król), Inhaber einer Parfümerie, wollten mit einer eigenen Parfümlinie ganz groß rauskommen. Doch jetzt ist Oscar tot und Gero spurlos verschwunden. Die Fahndung observierte seit Wochen die Parfümerie, um Oscar krumme Geschäfte nachzuweisen. So waren zwei Polizisten auch unmittelbare Zeugen eines überraschenden Auftritts vor dem Geschäft: Ein Bauer fuhr mit seinem Traktor vor und entleerte eine ganze Ladung Jauche. Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz) findet die Identität des Landwirtes heraus und trifft dort auf noch mehr Merkwürdigkeiten.


22:00 Uhr, SWR, Tatort - Tote Männer

Ein toter Student wird in der Weser gefunden. Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel) und ihr Kollege Stedefreund (Oliver Mommsen) erfahren, dass er sich gegen Geld mit Männern getroffen hat. Bei ihren Ermittlungen taucht immer wieder der Name Leon Hartwig (Felix Eitner) auf. Der Elektriker ist immer genau dort gewesen, wo auch das Opfer war. Ein Zufall? Leon wehrt sich gegen die Anschuldigungen, kann jedoch nicht verhindern, dass seine schwangere Ehefrau Inga (Fritzi Haberlandt) zunehmend misstrauisch wird. Auch sie muss sich fragen, wem sie überhaupt noch trauen kann.


22:05 Uhr, MDR, Tatort - Todesangst

Die zehnjährige Lina (Romina Penkalla) wohnt mit ihrer Mutter seit einigen Monaten bei Tommi (Thomas Rudnick), dem Sohn von Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann). Nach dem Besuch einer Schwimmhalle wird das Mädchen vor Bruno Ehrlichers Augen entführt. Ehrlicher fühlt sich schuldig und gerät unter Druck. Auf misstrauisches Unverständnis bei der Kommissarin Steiner (Katrin Saß), die die Ermittlungen leitet, stößt der Umstand, dass Ehrlicher kaum brauchbare Hinweise zum Hergang der Tat und nur ungenaue Angaben zum Äußeren des Täters machen kann. Es gibt keine anderen Zeugen für Linas Verschwinden.


23:30 Uhr, NDR, Kommissar Wallander - Die fünfte Frau

Wallander (Kenneth Branagh) rätselt über einer Serie grausamer Morde: Ein alter Mann wurde mit Bambuspfählen aufgespießt, ein anderer ausgehungert an einen Baum gebunden und erwürgt, ein dritter schließlich in einem mit Steinen beschwerten Sack ertränkt. Die Opfer waren anscheinend brave Bürger, doch bald schon entpuppt sich die dunkle Seite ihrer Charaktere. Während der schwierigen Ermittlungen muss der Kommissar außerdem den Tod seines Vaters verkraften.



spot on news

— ANZEIGE —