Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi-Tipps am Mittwoch
"Unter anderen Umständen": Jana (Nathalia Wörner, r.) konfrontiert die Familie mit der schwierigen Situation. © ZDF/Marion von der Mehden

20.15 Uhr, ZDFneo: Unter anderen Umständen - Das verschwundene Kind

- Anzeige -

Stubbe, Tatort,...

Der kleine Sascha Witte (Bendix Hansen) wird vermisst. Der Achtjährige wächst in schwierigen Verhältnissen bei seiner labilen Mutter Stefanie (Marie Leuenberger) auf. Als Verdächtiger kommt der gewalttätige Vater in Frage. Vater Jürgen Lohmann (Hinnerk Schönemann) ist vorbestraft, unter anderem wegen Körperverletzung an Saschas Bruder. Jana Winter (Nathalia Wörner) sucht verzweifelt nach ihm, doch seit seiner Haftentlassung ist er untergetaucht. Als sie ihn schließlich findet, ist der Fall jedoch noch nicht abgeschlossen.


20.15 Uhr, ZDF: Stubbe: Von Fall zu Fall - Blutsbrüder

Im Hamburger Stadtpark wird die Leiche des Hostelbetreibers Til Wenzel gefunden. Die Kommissare Stubbe (Wolfgang Stumph) und Zimmermann (Lutz Mackensy) vermuten einen Raubmord, was Spuren und erste Ermittlungen bestätigen. Doch dann gerät Stubbe in eine Konfliktlage: Spuren und Zeugenbefragungen ergeben, dass die Tat von zwei jungen Männern begangen wurde - und ein Hinweis führt direkt zu seinem zukünftigen Schwiegersohn Helge (Wanja Mues), dem Vater seines ungeborenen Enkels. Helges eigenartiges Verhalten just in der Tatnacht gibt inzwischen auch Christiane Stubbe (Stephanie Stumph) Rätsel auf.


21.45 Uhr, ZDFneo: Einsatz in Hamburg - Tödliches Vertrauen

Nachts greift Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz) einen achtjährigen Jungen auf. Sein Name ist Luca (Bruno Schubert). In seiner Kleidung macht sie einen brisanten Fund: sechs Gramm reines Heroin. Am nächsten Tag wird die ermordete Mutter des Jungen gefunden. Als der kleine Luca vom Tod seiner Mutter Julia hört, entwischt er Jenny. Die Ermittlungen führen zu dem Ex-Mann der Toten. Dieser hat kein Alibi für die Tatzeit, wurde jedoch als letzter mit Julia gesehen. Bei ihm hat auch Luca Zuflucht gesucht.


22.00 Uhr, SWR: Tatort - Bienzle und sein schwerster Fall

Bienzle (Dietz Werner Steck) muss sich in seinem neuen Fall mit einem schrecklichen wenn auch häufigen Verbrechen auseinandersetzen: dem Mord an einem kleinen Mädchen. Es sieht dabei so aus, als hätte der Täter nicht zum ersten Mal zugeschlagen. Es gibt Parallelen zu einem zwei Jahre zurück liegenden Fall. Der damals zuständige Kommissar Romberg war sich auch ganz sicher, den Täter zu kennen, nur beweisen konnte er es ihm nicht. Dass es nun zu einem zweiten Mord gekommen ist, ist aus seiner Sicht besonders tragisch, glaubt er doch, dass er ihn hätte verhindern können.


22.05 Uhr, MDR: Tatort - Money! Money!

Während einer Werbeveranstaltung des Kettenspielclubs "Golden Future" stürmt die Staatsanwältin Hera Feder (Jessica Kosmalla) den Veranstaltungsort. Sie ermittelt wegen Betrugs gegen "Golden Future"-Chef Nat Dorsey (Ulrich Noethen), einen Amerikaner. In der Aufregung kann Dorseys deutsche Geschäftspartnerin Angie Hilpert (Julia Jäger) unbemerkt verschwinden. Doch sie kommt nicht weit: Kurz darauf liegt sie tot in ihrer Suite neben halbgepackten Koffern. Ehrlicher (Peter Sodann) und Kain (Bernd Michael Lade) ermitteln.


23.30 Uhr, NDR: Kommissar Wallander - Der Mann, der lächelte

Wallander (Kenneth Branagh) erhält Besuch von seinem alten Freund Sten Torstensson (David Sibley). Der Anwalt befürchtet, dass sein Vater ermordet wurde, obwohl die Polizei-Ermittlungen keine Hinweise darauf ergeben haben. Als auch Sten unter mysteriösen Umständen zu Tode kommt, übernimmt der Kommissar den merkwürdigen Fall. Anonyme Morddrohungen, die Torstensson und sein Klient, ein reicher Wohltäter, kurz zuvor erhielten, führen Wallander auf die Spur eines illegalen Geschäfts mit Spenderorganen.



spot on news

— ANZEIGE —