Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi-Tipps am Mittwoch
Kommissarin Jana Winter ist zusammen mit ihren Kollegen einem Mörder auf der Spur © ZDF/Gunna Fuss

20:15 Uhr, ZDFneo, Unter anderen Umständen: Bis dass der Tod euch scheidet

- Anzeige -

Unter anderen Umständen, ...

Jana Winter (Natalie Wörner) will nach der Geburt ihres Sohnes Leo wieder als Kommissarin arbeiten. Um den Kleinen soll sich das Au-pair-Mädchen Frida kümmern. Bei einem Spaziergang mit Leo findet Frida eine Leiche. Der Tote ist Dirk Ehlers. Erste Ermittlungen führen Jana und ihren Kollegen Christoph Olson (Marcus Mittermeier) zu der Frau, die Ehlers heiraten wollte. Doch diese ist noch mit einem tschetschenischen Flüchtling verheiratet, der in einer Tankstelle in Schleswig arbeitet. Da die beiden getrennt leben, deutet alles auf eine Beziehungstat hin.


21:45 Uhr, ZDFneo, Einsatz in Hamburg: Bei Liebe Mord

Als eine Prostituierte ermordet wird, scheint es, als habe sie ein Freier getötet. Nachdem er sich der Festnahme widersetzt, wird er erschossen. Doch abgeschlossen ist der Fall damit nicht. Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz) und ihre Kollegen Hannes Wolfer (Hannes Hellmann) und Volker Brehm (Rainer Strecker) stoßen auf Widersprüche in den Zeugenaussagen. Ihre Ermittlungen führen direkt zu Kollegen der Polizei. Diese hatten einen Begleitservice für Prostituierte gegründet. Kommt der echte Mörder aus den eigenen Reihen?


22:00 Uhr, SR, Pfarrer Braun: Heiliger Birnbaum

Pfarrer Braun (Offried Fischer) wird ins beschauliche Städtchen Ribbeck im Havelland versetzt. In dieser protestantischen Hochburg ist echte Missionsarbeit gefragt. Doch dazu kommt es nicht: Kaum betritt der Hobbyermittler die evangelische Kirche, da bricht der protestantische Pastor Lehmkuhl während der Predigt tot zusammen. Braun hat sofort den Verdacht, dass sein Kollege vergiftet wurde - und nimmt erst einmal eine ordentliche Prise Schnupftabak.


22:05 Uhr, MDR, Tatort: Rotkäppchen

Falscher Alarm für die Leipziger Kripo: Die Teile einer angeblichen Frauenleiche im Container entpuppen sich als Prothese. Keine halbe Stunde später gibt es in unmittelbarer Nähe dann doch eine Tote. Ein junges Mädchen wurde in ihrem Elternhaus erschlagen und ist die Treppe hinuntergestürzt. Das Fatale an dem Fall ist, dass Hauptkommissar Kain (Bernd Michael Lade) dem Mädchen kurz zuvor auf der Straße begegnet war. Sie war in einem Streit mit ihrem Freund verwickelt und von ihm gewaltsam zurück ins Haus gedrängt worden. Obwohl er eine Routineüberprüfung veranlasst hatte, macht sich Kain große Vorwürfe, nicht selbst eingegriffen zu haben.



spot on news

— ANZEIGE —