Krimi-Tipps am Freitag

Krimi-Tipps am Freitag
"Die Chefin - Familie": Was hat ihr Sohn mit dem Mord an ihrem Fahrer zu tun? Vera (Katharina Böhm, l.) befragt Elsa Koschwitz (Isolde Barth) © ZDF/Michael Marhoffer

20:15 Uhr, ZDF, Die Chefin - Familie

- Anzeige -

Die Chefin, Tatort, ...

Der Mord am Chauffeur der Industriellen Elsa Koschwitz (Isolde Barth) lässt nur eine Vermutung zu: eine Warnung der Mafia. Doch diese Meinung teilt die Grand Dame des Münchner Recycling nicht mit Vera Lanz (Katharina Böhm). Eine fatale Einschätzung, wie sich zeigt, als Elsa erschossen in ihrer Villa aufgefunden wird. Vera Lanz vermutet mehr als einen Mafiamord hinter der Tat. Welche Rolle spielt die Familie? Mit Hilfe seiner Rotlichtkontakte ermittelt Paul Böhmer (Jürgen Tonkel), dass Elsa zum Verkauf ihrer Firma durch die albanische Mafia gezwungen werden sollte.


20:15 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Krieg der Camper

Der Campingplatzbesitzer Karl Prengel nimmt sich eines Nachts das Leben: In einem Abschiedsbrief gesteht er, einen Mord begangen zu haben - leider ist der Brief nicht vollendet worden, kurz bevor er den Namen des Opfers schreiben konnte, trat der Tod ein. Benno (Ottfried Fischer) und Nadine (Katharina Abt) stehen vor der schwierigen Aufgabe, nicht einen Mörder, sondern ein Opfer finden zu müssen.


22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Ätzend

Abrissarbeiten fördern in einer Berliner Laubenkolonie ein säuregefülltes Fass zutage. Als Bauarbeiter darin menschliche Überreste erkennen, beginnen Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) zu ermitteln. Wer ist der Tote? Die erste Spur führt zu Saed Merizadi (Husam Chadat), Inhaber eines kleinen Dentallabors in Neukölln. Nach und nach fördern die Kommissare eine tragische Familiengeschichte ans Licht. Sie tauchen ein in die Welt von Menschen, die illegal in Berlin leben.


23:30 Uhr, Das Erste, Pfarrer Braun: Glück auf! Der Mörder kommt!

Das baufällige Pfarrhaus im saarländischen St. Florian erweckt den Unmut von Brauns Köchin Margot Roßhauptner (Hansi Jochmann). Im Erdgeschoss proben die "Saar-Palomas", ein Bergmanns-Chor, die sich um die Hinterlassenschaft von Brauns Vorgänger kümmert: ein Dutzend Brieftauben, die den angrenzenden Garten verschmutzen. Während die Roßhauptnerin Tauben und Sängern den Krieg erklärt, stürzt das Chormitglied Adolf Zwickel von einer Leiter und bricht sich das Genick. Zwickel war Betriebsrat der Zeche St. Florian und streitbarer Gegenspieler des ungeliebten Bergwerkbetreibers Klessmann (Arnfried Lerche).



spot on news

— ANZEIGE —