Krimi-Tipps am Freitag

Krimi-Tipps am Freitag
"Der Alte - Tödliche Ideale": Die Studentengruppe "Rebelz" legt sich immer wieder mit Bauinvestor Böllhoff (Florian Martens) an. © ZDF/Hendrik Heiden

20:15 Uhr, ZDF, Der Alte: Tödliche Ideale

- Anzeige -

Der Alte, Tatort,...

Max Stetten, radikaler Kämpfer für den sozialen Wohnungsbau, wird erschlagen aufgefunden. Voss (Jan-Gregor Kremp) und sein Team tauchen in die Welt von wahnwitzigen Luxussanierungen und steigenden Mieten ein. Tags zuvor lehnte der Stadtrat die Erhaltungssatzung für eine Münchner "Au" ab. Damit erhielt der knallharte Bauinvestor Böllhoff (Florian Martens) grünes Licht für die Vollendung eines wichtigen Projekts. Max beschuldigte Böllhoff der Bestechung. Musste er deshalb sterben? Überzeugt hiervon sind die "Rebelz", eine Gruppe von Studenten, die sich gegen den Immobilienhype und die Gentrifizierung engagieren.


20:15 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Bulle und Bär

Der passionierte Jäger Franz Kufner wird tot im Nachbarrevier aufgefunden. Die Obduktion ergibt, dass die tödlichen Verwundungen von einem Bären stammen. Die Medien überschlagen sich: Wieder ist ein Bär nach Bayern eingewandert, doch diesmal ist die Abschussanordnung unumstritten, diesmal war das Opfer kein Meerschweinchen, sondern ein Mensch. Die Jäger, unter ihnen Staatsanwalt Lenz (Moritz Lindbergh), rüsten zur Bärenhatz, auf der anderen Seite formiert sich die Bärenlobby und mittendrin steht ein nachdenklicher Benno Berghammer (Ottfried Fischer), der nicht so recht an die Bärentheorie glauben will.


21:15 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin - Gesetzeshüter

Kurz vor seinem großen Kampf in der "Faustfabrik" verschwindet ein Hobbyboxer. Das Team um Hauptkommissar Radek (Hans-Werner Meyer) ist doppelt beunruhigt, denn der Vermisste ist Zivilfahnder der Polizei. Ein Zusammenhang mit Wiegands Job liegt nahe, zumal in dem Boxstudio nicht nur gesetzestreue Bürger trainieren. Und auch in seinem Privatleben gibt es Konflikte: Wiegand könnte es nicht verkraftet haben, dass seine Frau sich scheiden lassen will. Die Ermittler finden heraus, dass Wiegand unter falschem Namen boxte. Wurde er von einem Kriminellen als Polizist wiedererkannt?


22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Die Feigheit des Löwen

In einem Park bei Oldenburg wird die Leiche eines Mannes aufgefunden. Der Deutsch-Syrer hatte offenbar Kontakt zu einem Schleuserring, den die Bundespolizei bereits länger observiert. Kommissar Falke (Wotan Wilke Möhring) und seine Kollegin Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) ermitteln in der verschworenen deutsch-syrischen Gemeinschaft. Der Schrecken des Bürgerkrieges überschattet ihr Zusammenleben, denn viele der in Oldenburg lebenden Deutsch-Syrer haben Kriegsflüchtlinge aufgenommen.


23:20 Uhr, ZDFneo, Varg Veum - Kalte Herzen

Varg Veum (Trond Espen Seim) und seine Freundin Karin Bjorge (Lene Nystørm) werden bald Eltern. Grund genug für den Privatdetektiv, demnächst etwas kürzer zu treten. Doch das funktioniert nicht so einfach wie gedacht. Er soll nämlich für Siv Gunnar (Ingrid Olava) deren verschwundene Schwester, Margarete, ausfindig machen. Schnell wird klar, dass alle drei Geschwister der Familie Gunnar in dunkle Machenschaften verwickelt sind. Dieser Fall wird nicht nur Vargs Privatleben belasten.



spot on news

— ANZEIGE —