Krimi-Tipps am Freitag

Krimi-Tipps am Freitag
Pfarrer Bernd Reuter wird tot in seiner Kirche aufgefunden © ZDF/Andrea Enderlein

 

- Anzeige -

Der Staatsanwalt, ...

20:15 Uhr, ZDF, Der Staatsanwalt: Lass die Toten ruhen

 

Bei einer Umbettung auf einem Friedhof in Wiesbaden wird die skelettierte Leiche einer jungen Frau gefunden. Ermittlungen zu Folge ist Barbara Funke vor 30 Jahren spurlos verschwunden. In einem dramatischen Auftritt während des Gottesdienstes beschuldigt ihr Vater, Rüdiger Habich (Arthur Brauss), Pfarrer Hoffmann (Arnfried Lerche), jahrelang über das Verschwinden seiner Tochter geschwiegen zu haben. Der Pfarrer verabredet sich mit seinem alten Freund, Staatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold). Als dieser in der Kirche eintrifft, ist Hoffmann ermordet worden.

 

21:15 Uhr, ZDF, SOKO Leipzig: Das Monster

 

Zu DDR-Zeiten hatte Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller) in seinem ersten spektakulären Fall den Sexualstraftäter Peter Jaspersen (Torsten Ranft) überführt, einen siebenjährigen Jungen missbraucht und getötet zu haben. Den Eltern hatte Hajo am Grab des Jungen versprochen, dass Jaspersen nie wieder freikommen werde. Doch durch die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte kommt Jaspersen nun doch wieder auf freien Fuß.

 

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Aus der Tiefe der Zeit

 

In München steigen die Mieten. Nicht nur im traditionellen Zuwandererviertel Westend stöhnen die Menschen unter den laufenden Baumaßnahmen der Schönheitsrenovierungen. Kriminalhauptkommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) sucht hier vorübergehend Zuflucht. Stolz residiert die einstige Zirkusprinzessin "Calamity Jane", Magda Holzer (Erni Mangold), hochbetagt in ihrer Villa am Isarufer in München Pullach. Sie wird bedient von der Haushälterin Rosl und dem treuen Kroaten Ante. Magdas als vermisst gemeldeter Sohn Florian wird nachts im Aushub einer Baugrube gefunden. Hat ihr wenig geliebter Sohn Peter (Martin Feifel) Schuld an seinem Tod?

 

23:30 Uhr, Das Erste, Mankells Wallander: Der unsichtbare Gegner

 

Zunächst ahnt Kommissar Wallander (Krister Henriksson) nichts Böses, als er eines Morgens den Tank seines Wagens aufgebrochen vorfindet, während am Auto seines Kollegen Martinsson (Douglas Johansson) die Reifen zerstochen wurden. Sehr schnell aber stellt sich heraus, dass dieser scheinbar grundlose Vandalismus zum perfiden, minutiös ausgetüftelten Plan eines psychopathischen Mörders gehört, der sich an den beiden Polizisten rächen will. Mit immer neuen Finten führt der Unbekannte die Fahnder in die Irre. Als der Wahnsinnige erst Martinssons und kurz darauf auch Wallanders Tochter entführt, beginnt ein fieberhafter Wettlauf gegen die Zeit.

spot on news

— ANZEIGE —