Krimi-Tipps am Donnerstag

Krimi-Tipps am Donnerstag
"Tatort: Gegen den Kopf": Konstantin (Jannik Schümann) belästigt Herrn Buhl (Werner Lustig) in der U-Bahn © WDR/rbb/Frédéric Batier, SpotOn

Tatort, Der Urbino-Krimi, ...

20:15 Uhr, rbb, Tatort: Gegen den Kopf

Der 38-jährige Mark Haessler wird auf dem U-Bahnsteig Schönleinstraße in Berlin-Kreuzberg tot aufgefunden - offenbar totgeprügelt von zwei flüchtigen Jugendlichen, mit denen er zuvor im Zug aneinandergeraten war, weil sie einen gehbehinderten Mann belästigt hatten. Haessler kann reanimiert werden, stirbt dann aber kurze Zeit später im Krankenhaus. Er hinterlässt Frau und Kind. Die Hauptkommissare Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) versuchen anhand diverser Zeugenaussagen, Auswertungen von Mobilfunknetzen sowie von Verkehrs- und Sicherheitsüberwachungen zu rekonstruieren, was in der Nacht genau geschah.

20:15 Uhr, rbb, Der Urbino-Krimi: Die Tote im Palazzo

Roberto Rossi (Leonardo Nigro) führt ein geruhsames Leben als Kleinstadtpolizist in Urbino. Als er in den Katakomben eine rituell aufgebahrte Leiche entdeckt, gerät er tief in einen unheimlichen Fall. Weil alle Profi-Kriminalisten wegen eines Virus ausfallen, muss ausgerechnet der "Poliziotto" ran. Dabei pfuschen ihm sein selbstherrlicher Vorgesetzter Cottelli (Tonio Arango) und der skrupellose Vizebürgermeister Manchetti (Emilio De Marchi) grob ins Handwerk. Unbeirrt macht sich Rossi mit Hilfe der angehenden Rechtsmedizinerin Malpomena del Vecchio (Katharina Wackernagel) und einem deutschen Kommissar a. D. (Hannes Jaenicke) daran, den Tod der schönen Carmela Tozzi aufzuklären.

22:00 Uhr, NDR, Der Urbino-Krimi: Mord im Olivenhain

Eine grausige Nachricht muss Poliziotto Rossi (Leonardo Nigro) seiner Kollegin Malpomena del Vecchio überbringen: Auf seinem Olivenhain hat er die Leiche ihres langjährigen Mentors Prof. Saltari gefunden. Rätsel geben die Spuren am Fundort auf. Es scheint, als wäre der Erschossene noch "gewandert". Schnell machen in Urbino mystische Gerüchte die Runde und jemand will sogar den Golem getroffen haben. An Übersinnliches glaubt Comandante Cottelli (Tonio Arango) jedoch nicht, für ihn steckt die Camorra dahinter. Während Rossi im Dunkeln tappt, verschwindet sein Bruder spurlos. Die abenteuerliche Suche führt in die antiken Katakomben Urbinos.

spot on news

— ANZEIGE —