Krimi-Tipps am Donnerstag

Krimi-Tipps am Donnerstag
"Der Kroatien-Krimi: Der Teufel von Split": Emil Perica (Lenn Kudrjawizki) und Branka Maric (Neda Rahmanian, M.) neben der Leiche des Baudezernenten Pravdan Kneževic © ARD Degeto/Erika Hauri, SpotOn
- Anzeige -

Der Kroatien-Krimi, Tatort,...

20:15 Uhr, Das Erste, Der Kroatien-Krimi: Der Teufel von Split

Vieles deutet auf einen Raubmord hin, als die Polizei im Hafen von Split die Leiche von Ante Remic (Nenad Srdelic) findet, der vermutlich mit den Ersparnissen seiner Frau zockte. Schon bald bekommen die Ermittlungen von Kommissarin Branka Maric (Neda Rahmanian) jedoch eine neue Richtung. Denn bei einem Einbruch im Haus des Opfers werden Andenken aus dessen Zeit als Offizier im Kroatienkrieg gestohlen. Dann wird ein weiteres ehemaliges Mitglied seiner Kampftruppe ermordet. Jetzt ist von dieser nur noch der Unternehmer Jerko Novak (Ralph Herforth) übrig.

20:15 Uhr, WDR, Tatort: Das schwarze Haus

Klara Blum (Eva Mattes) und Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) ermitteln in einer Künstlerkolonie am Bodensee. Was wie eine kreative Idylle wirkt, gerät in Aufruhr, als der Maler Martin Neumann äußerst kaltblütig mit Hilfe eines Stromschlags um die Ecke gebracht wird. Klara und Perlmann sind noch dabei herauszufinden, wer in der Umgebung des raubeinigen Malers Freund oder Feind war, als ein zweiter Mord geschieht.

20:15 Uhr, ZDFneo, Das Geheimnis im Wald

In einer Kleinstadt im Harz verschwindet die 18-jährige Clara. Unter Verdacht steht Hans Kortmann (Christoph Waltz), der schon wegen Vergewaltigung mit Todesfolge einsaß. Schnell wird klar, dass es auch um dunkle Geheimnisse geht, die in die Vergangenheit und zu einem scheinbar aufgeklärten Mädchenmord weisen. Mit seltsamen Gefühlen kehrt Steffen Gellhagen (Pierre Besson) als Kriminalhauptkommissar nach vielen Jahren in seine kleine Heimatstadt, umgeben von den Wäldern des Harzes, zurück, um den Fall der vermissten Schülerin zu übernehmen.

22:00 Uhr, BR, Pfarrer Braun: Glück auf! Der Mörder kommt!

Das baufällige Pfarrhaus im saarländischen St. Florian erweckt den Unmut von Brauns Köchin Margot Roßhauptner (Hansi Jochmann). Im Erdgeschoss proben die "Saar-Palomas", ein Bergmanns-Chor, die sich um die Hinterlassenschaft von Brauns Vorgänger kümmert: ein Dutzend Brieftauben, die den angrenzenden Garten verschmutzen. Während die Roßhauptnerin Tauben und Sängern den Krieg erklärt, stürzt das Chormitglied Adolf Zwickel von einer Leiter und bricht sich das Genick. Zwickel war Betriebsrat der Zeche St. Florian und streitbarer Gegenspieler des ungeliebten Bergwerkbetreibers Klessmann (Arnfried Lerche).

spot on news

— ANZEIGE —