Krimi-Tipps am Donnerstag

Krimi-Tipps am Donnerstag
"Alles Verbrecher - Leiche im Keller": Hertha Frohwitter (Ulrike Krumbiegel) und Mario Petrassi (Daniel Rodic) inspizieren den Tatort. © rbb/HR/Degeto/Christian Lüdeke

20:15 Uhr, RBB, Alles Verbrecher - Leiche im Keller

- Anzeige -

Alles Verbrecher,

Schock in der Liebesnacht: Statt der zärtlichen Hand seiner Nachbarin Maren Wenning (Julia Richter) spürt der verheiratete Vorstadt-Casanova Rudi Sterzenbach (Rainer Ewerrien) im dunklen Keller plötzlich die blutige Hand eines Mordopfers in seinem Gesicht. Es handelt sich um den Spekulationshai Armin Teller. Der pikanterweise auch noch in das Transparent einer Bürgerinitiative gegen die Gentrifizierung des Viertels gewickelt ist. Einer Initiative, in der sie beide aktiv sind. Hertha Frohwitter (Ulrike Krumbiegel) und Marco Petrassi (Daniel Rodic) ermitteln.


20:15 Uhr, WDR, Tatort - Auskreuzung

Die Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) müssen einen Sabotageakt mit tödlicher Folge aufklären: Der Ausfall des Kühlsystems im renommierten Kehrmann-Bredel Institut für Pflanzenforschung hat einer jungen Labortechnikerin das Leben gekostet. Auch der entstandene wirtschaftliche Schaden ist immens: Die wertvollen Laborproben, die die Gentechniker in der betroffenen Kühltruhe aufbewahrt hatten, sind zerstört. Schon öfter war das Institut Ziel für Protestaktionen militanter Gentechnik-Gegner gewesen: Die Kommissare nehmen den Aktivisten Alexander Geyda ins Verhör. Oder ist der Täter doch im Institut selbst zu suchen?


21:45 Uhr, hr, Mord mit Aussicht - Der Antrag

Sophie (Caroline Peters) ist bei Jochen Kauth (Arnd Klawitter) zum Abendessen eingeladen und wundert sich über den übertriebenen Aufwand, den er für ein scheinbar gewöhnliches Abendessen mitten in der Woche betrieben hat. Für Kauth ist es jedoch kein gewöhnliches Abendessen: Feierlich hält er um Sophies Hand an! Sophie reagiert mit einem entschlossenen "Jein", was bei Kauth für leichte Verärgerung sorgt. Damit nicht genug, gibt es für den Mord an Tierheilpraktikerin Junk eigentlich nur eine Person, die ein Motiv hätte: Und diese Person heißt Jochen Kauth!



spot on news

— ANZEIGE —