Krimi-Tipps am Donnerstag

Krimi-Tipps am Donnerstag
"Der Urbino-Krimi: Die Tote im Palazzo": Die Medizinstudentin Malpomena del Vecchio (Katharina Wackernagel) und der Polizist Roberto Rossi (Leonardo Nigro) ermitteln gemeinsam © ARD Degeto/Gordon Mühle

20:15 Uhr, Das Erste, Der Urbino-Krimi: Die Tote im Palazzo

- Anzeige -

Der Urbino-Krimi, ...

Roberto Rossi (Leonardo Nigro) führt ein geruhsames Leben als Kleinstadtpolizist in Urbino. Als er in den Katakomben eine rituell aufgebahrte Leiche entdeckt, gerät er tief in einen unheimlichen Fall. Weil alle Profi-Kriminalisten wegen eines Virus ausfallen, muss ausgerechnet der "Poliziotto" ran. Dabei pfuschen ihm sein selbstherrlicher Vorgesetzter Cottelli (Tonio Arango) und der skrupellose Vizebürgermeister Manchetti (Emilio De Marchi) grob ins Handwerk. Unbeirrt macht sich Rossi mit Hilfe der angehenden Rechtsmedizinerin Malpomena del Vecchio (Katharina Wackernagel) und einem deutschen Kommissar a. D. (Hannes Jaenicke) daran, den Tod der schönen Carmela Tozzi aufzuklären.


20:15 Uhr, WDR, Schimanski: Loverboy

Der inhaftierte Gangsterboss Kaijewski bringt Schminanski (Götz George) dazu, nach seiner verschwundenen Tochter Jessica zu suchen. Da Schimanski Jessicas Mutter noch von früher kennt, nimmt er den Auftrag an. Während seiner Recherchen trifft Schimanski auf Hänschen (Chiem van Houweninge) und Hunger (Julian Weigend), die mit dem Mord an dem 20-jährigen Daan befasst sind. Sie sind genervt von dem alten Haudegen, der wieder einmal im Alleingang im gleichen Fall wühlt und mit seinen gewonnenen Erkenntnissen hinterm Berg hält. Schimanski erfährt, dass Jessicas Freund öfter mit Daan zusammen gesehen wurde. Seine Ermittlungen führen nach Rotterdam.


20:15 Uhr, RBB, Polizeiruf 110: Risiko

Die 17-jährige Nadine wird tot aufgefunden. Wurde sie Opfer einer Vergewaltigung? Der exklusive Tennisclub, in dem Nadine gejobbt hat, ist ein erster Ansatzpunkt für die Ermittlungen. Als die Obduktion ergibt, dass Nadine schwanger war, erweitert sich der Kreis der Verdächtigen. Nora Lindner (Isabell Gerschke), Herbert Schmücke (Jaecki Schwarz) und Herbert Schneider (Wolfgang Winkler) müssen tief graben, bis sie die wahren Zusammenhänge in diesem schwierigen Fall ergründet haben.


22:25 Uhr, 3sat, Spuren des Bösen - Zauberberg

Die sechsjährige Aline verschwindet spurlos aus ihrem Wohnhaus am Semmering. Eine Suchaktion bleibt erfolglos. Der vorbestrafte Psychopath Rieger (Cornelius Obonya) steht unter dringendem Tatverdacht. Kriminalpsychologe Brock (Heino Ferch) soll den Mann zum Reden bringen. Doch der Psychiater glaubt nicht an Riegers Schuld. Und tatsächlich macht eine verblüffende Wendung den Fall noch viel schwieriger als es den Anschein hatte.



spot on news

— ANZEIGE —