Krimi-Tipps am Donnerstag

Krimi-Tipps am Donnerstag
Die Kommissare Keppler (M.Wuttke, l.) und Saalfeld (S. Thomalla) stoßen bei ihren Ermittlungen auf viele Ungereimtheiten © WDR/MDR/Junghans

20:15 Uhr, ZDFneo: Father Brown: Ein Paradies für Diebe

- Anzeige -

Father Brown, Tatort, ...

Mrs. McCarthy, Lady Felicia und Father Brown (Mark Williams) werden Zeugen eines Banküberfalls. Als die Räuber den Tresor öffnen, sind alle schockiert. Vor ihnen liegt der tote Bankier Billy Flanders. Nach der Entdeckung von Billys Leiche fliehen die Räuber unverrichteter Dinge. Jedoch gilt es nun den Mord aufzuklären. Bankdirektor Samuel Harrogate hatte als einziger Zugang zu dem Tresor. Doch Father Brown glaubt an dessen Unschuld und beginnt zu ermitteln.


20:15 Uhr, WDR: Tatort: Schön ist anders

Als Polizisten auf einer Baustelle ein verlassenes und demoliertes Fahrzeug finden, machen sie eine grausige Entdeckung: Im Kofferraum des Autos liegt eine Leiche. Die herbeigerufenen Hauptkommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke)ermitteln, dass es sich bei dem Toten um Jörg Korsack handelt, den Personalleiter der städtischen Verkehrsbetriebe. Er ist brutal erschlagen worden. Doch wer steckt dahinter?


20:15 Uhr, RBB: Polizeiruf 110: Angst

Mit einer spektakulären Aktion versucht sich der verzweifelte Martin Claussen das Leben zu nehmen. Kurze Zeit später findet man seine Frau Andrea tot auf. Dann erschüttert eine Explosion die friedliche Gegend. Kommissarin Wanda Rosenbaum (Jutta Hoffmann) beschäftigt die Frage, ob es einen Zusammenhang zwischen diesen drei Ereignissen gibt. Bei ihren Ermittlungen wird sie wieder von Revierpolizist Krause (Horst Krause) unterstützt. Die beiden stoßen auf einen Vorgang, der auch Wanda Rosenbaum ganz persönlich betrifft: Anonyme Täter bedrohen den Castor-Transport, der durch Brandenburg rollt.


20:15 Uhr, Arte: Eyewitness - die Augenzeugen: Tod in der Kiesgrube

Die Jugendlichen Henning und Philip beobachten nachts in einer Kiesgrube, wie vier Männer erschossen werden. Der Mörder entdeckt sie, doch die Jugendlichen können entkommen und beschließen, über das Gesehene zu schweigen. Philips Ziehmutter Helen (Anneke von der Lippe), die lokale Polizeichefin des kleinen Ortes Mysen, wird mit der Ermittlung beauftragt. Von den Polizisten der Osloer Sondereinheit erfährt Helen, dass einer der Getöteten deren Kontaktmann war und es einen Überlebenden gibt. Als die Polizistin das Vermisstenregister durchgeht, stößt sie auf die 15-jährige Tochter des Z-Gang-Leaders Hamit Milonkovic.


21:45 Uhr, HR: Mord mit Aussicht: Marienfeuer

In Dümpelbach, einem Nachbarort von Hengasch, pilgern die Einwohner wie jedes Jahr zur Marienkapelle. Dort auf einem kleinen Hügel erschien einst die heilige Jungfrau und wirkte Wunder. Zum Dank errichteten ihr die Dümpelbacher eine kleine Kapelle. Doch nach der diesjährigen Prozession geschieht kein Wunder, sondern ein Mord: eine junge Frau wird tot in dem kleinen Gotteshaus aufgefunden - sie wurde erstochen. Sophie (Caroline Peters) wird alarmiert, aber auch ihr Kollege Andreas Zielonka (Max Gertsch) aus Koblenz, denn die Kapelle liegt genau auf der Grenzlinie zwischen Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.



spot on news

— ANZEIGE —