Krimi-Tipps am Donnerstag

Krimi-Tipps am Donnerstag
"Mord in bester Gesellschaft: Alles Böse zum Hochzeitstag": Fritz Wepper und seine Tochter Sophie haben wieder einiges zu tun. © ARD Degeto/Tivoli Film/Nicolas Maack

20:15 Uhr, Das Erste, Mord in bester Gesellschaft: Alles Böse zum Hochzeitstag

- Anzeige -

Mord in bester Gesellschaft

Bei einem Ostseeurlaub mit seiner Tochter Alexandra (Sophie Wepper) trifft der Psychologe Wendelin Winter (Fritz Wepper) auf seine ehemalige Patientin Rita Theisen (Daniela Ziegler). Die mehrfach geschiedene Millionärin hat sich frisch verlobt und hofft, dass sie diesmal das Eheglück findet. Doch ihr künftiger Gemahl, der deutlich jüngere Ricky Römer (Gunther Gillian), stößt bei ihren beiden erwachsenen Kindern auf wenig Gegenliebe. Johannes und Sophia leben auf großem Fuß und sehen ihr üppiges Erbe schwinden. Als Ricky erschossen aufgefunden wird, beauftragt Rita Winter mit der Suche nach dem Mörder.


20:15 Uhr, ZDFneo, Mord in Aschberg

Simone Albrecht (Julischka Eichel) engagiert auf dem Lande einen Todesschützen, um Christian Buss (Uwe Mansshardt) aus dem Weg räumen zu lassen. Buss hat sie und ihrem Mann Jörg seit einiger Zeit erpresst. Parallel zu diesem Auftragsmord engagiert Simone Privatdetektiv Zehender (Hinnerk Schönemann), der Jörg (Peter Schneider) wegen angeblicher Untreue beschatten soll. Damit soll Zehender Jörg Albrecht ein perfektes Alibi liefern, dass er den Mord nicht begangen haben kann. Doch die Albrechts haben nicht mit der wachen Intelligenz von Finn Zehender gerechnet. Und auch dem langsamen und zäh ermittelnden Kommissar Festenberg (Aljoscha Stadelmann) geht Finn mit seinen akribischen Nachforschungen auf die Nerven. Festenberg droht Finn und verbietet ihm weitere Ermittlungen auf eigene Faust, doch Finn lässt nicht locker.


20:15 Uhr, WDR, Tatort: Herrenabend

Der Mord an dem Geschäftsmann Arno Berger (Jörg Reimers) gibt Kommissar Thiel (Axel Prahl) Rätsel auf. Denn die am Tatort sichergestellten Fingerabdrücke stammen von dem Spitzenpolitiker Rüdiger Klarbach (Stephan Schad), obwohl das eigentlich gar nicht sein kann: Der ehemalige Staatssekretär im Wirtschaftsministerium war vor eineinhalb Jahren bei einem Hausbrand in Südafrika ums Leben gekommen. Prof. Boerne (Jan Josef Liefers) persönlich hatte damals den Totenschein ausgestellt. Ist ihm etwa ein kapitaler Kunstfehler unterlaufen? Und als wäre das nicht schon Stress genug, muss der Rechtsmediziner nun auch noch der Steuerprüferin Leonie Krassnik Rede und Antwort stehen.



spot on news

— ANZEIGE —