Krimi-Tipps am Donnerstag

Krimi-Tipps am Donnerstag
"Mordkommission Istanbul": Der Tote vom Bosporus trägt einen Designeranzug, was Kommissar Özakin (l.) zunächst verwundert © ARD Degeto/Gülnur Kilic

20:15 Uhr, Das Erste, Mordkommission Istanbul: Der Broker vom Bosporus

- Anzeige -

Mordkommission Istanbul: Der Broker vom Bosporus, Tatort: Spargelzeit

Der Tote vom Bosporus trägt einen Designeranzug, was zunächst verwundert - wird der Ermordete doch als 36-jähriger Sprachschüler deutsch-türkischer Abstammung identifiziert. Nur wenige wussten: Ergan Gül arbeitete nebenbei als erfolgreicher Broker. Allerdings nicht an der Wall Street, sondern in einem dubiosen Callcenter in Istanbul. Mehmet Özakin (Erol Sander) ermittelt gegen eine Telefonmafia, deren Mitarbeiter Rentner aus Deutschland mit kaum vorstellbarer krimineller Energie zum Kauf fragwürdiger Wertpapiere überreden: eine Tele-Abzocke im großen Stil. War eines der Opfer den Trickbetrügern auf die Schliche gekommen?


20:15 Uhr, WDR, Tatort: Spargelzeit

Zwei Landpolizisten machen nachts Jagd auf einen Spargeldieb, bei dem es sich um den Vater von Hauptkommissar Thiel (Axel Prahl) handelt. Bei der Verfolgung stoßen sie auf die Leiche der Spargelgut-Besitzerin, die erstochen im leeren Pool des Anwesens liegt. Vater Thiel scheidet bald als Verdächtiger aus. DNA-Spuren an der Kleidung der Toten weisen auf den Mann hin, der ihre Tochter vor zwei Jahren vergewaltigt hatte.

— ANZEIGE —