Krimi-Tipps am Dienstag

Krimi-Tipps am Dienstag
"München Mord: Einer der's geschafft hat": Der neue Fall führt die Ermittler Ludwig Schaller (Alexander Held) und Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) bis nach Tschechien © ZDF/Laurent Trümper, SpotOn

München Mord, Tatort, ...

20:15 Uhr, ZDFneo: München Mord: Einer der's geschafft hat

In einer Villa liegt Unternehmer Tomas Horvath mehr tot als lebendig in einer Blutlache. Aber noch lebt er. Die Ermittlungen führen Ludwig (Alexander Held), Harald (Marcus Mittermeier) und Angelika (Bernadette Heerwagen) bis über die tschechische Grenze. Als sie von einem Skelett im Bayerischen Wald erfahren, müssen die drei eine Zeitreise in die lebensgefährliche Vergangenheit von Schleusern und Geschleusten antreten.

22:00 Uhr, NDR, Tatort: Der Fall Reinhardt

Eine Serie von Brandanschlägen hält die Stadt Köln in Atem. Jetzt gibt es sogar Todesopfer. Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) brauchen einen schnellen Fahndungserfolg, denn die Abstände zwischen den Brandanschlägen werden immer kürzer. Ins Visier der Ermittler gerät Detlev Heller (Steffen Scheumann). Im Keller des Schulhausmeisters findet die Polizei mehrere Benzinkanister sowie Arbeitsstiefel, deren Profil genau den Spuren am Tatort entspricht.

22:10 Uhr, WDR, Nord bei Nordwest - Der wilde Sven

Der Ex-Polizist und Tierarzt Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) wird an seinem neuen Wohnort mit einem alten Fluch konfrontiert: Der Sage nach kehrt alle sieben Jahre der Wikinger Sven aus seinem Grab ins beschauliche Schwanitz zurück und holt sich seine Opfer. Was für Jacobs wie Hokuspokus klingt, versetzt die Bewohner der Ostsee-Halbinsel Priwall in Schrecken. Als man eines Morgens Herrn Selchow tot im Bett auffindet, die Lungen voller Wasser, ist selbst für die Leiterin des Einfrau-Polizeireviers Lona Vogt (Henny Reents) der Fall klar: Der wilde Sven hat wieder zugeschlagen.

spot on news