Krimi-Tipps am Dienstag

Krimi-Tipps am Dienstag
"Helen Dorn: Bis zum Anschlag": Lisa Weiss (Luna Esteban Loos) wird am helllichten Tag von einem maskierten Täter entführt. © NDR/Frederic Batier

20:15 Uhr, ZDFneo, Helen Dorn: Bis zum Anschlag

- Anzeige -

Helen Dorn, Tatort, ...

Eine junge Polizistin wird erschossen, ihr Lebenspartner Daniel Weiss (Barnaby Metschurat) und seine Tochter Lisa (Luna Esteban Loos) sind verschwunden. Handelt es sich um eine Beziehungstat oder steckt hinter dem Mord weitaus mehr? Helen Dorn (Anna Loos) und Gregor Georgi (Matthias Matschke) suchen Weiss in Düsseldorf. Dort offenbart sich dann ein ganz anderer, viel größerer Gegner: Weiss befindet sich in der Gewalt eines Erpressers, der mit einem Anschlag auf die Düsseldorfer Drogenszene droht. Unter einem enormen Zeitdruck müssen die Ermittler einen Täter stoppen, der nichts zu verlieren hat.


20:15 Uhr, BR, Tatort: Er wird töten

Stedefreund (Oliver Mommsen) ist aus Afghanistan zurück! Doch ehe sich Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel) darüber freuen kann, muss sie sich im Präsidium mit einer bedrohten Frau auseinandersetzen, die immerzu "Er wird töten" sagt. Als Stedefreund Ingas neuen Kollegen Leo Uljanoff herbeiholen will, macht er eine grausame Entdeckung: Leo wurde im Präsidium ermordet. Die Suche nach dem Mörder beginnt. Obwohl Inga eine Liebesbeziehung mit Leo hatte, will sie den Fall lösen.


22:00 Uhr, NDR, Polizeiruf 110: Der Tod macht Engel aus uns allen

Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) und seine Mitarbeiterin Anna Burnhauser (Anna Maria Sturm) müssen gegen eine Münchner Polizei-Inspektion ermitteln. In deren Ausnüchterungszelle ist eine junge Transsexuelle zu Tode gekommen. Die Lebensgefährtin (Lars Eidinger) der Toten erstattete Anzeige. Von Meuffels muss herausfinden, ob sich die fünf diensthabenden Kollegen jener Nacht tatsächlich nach Vorschrift verhalten haben oder ob doch mehr vorgefallen ist, als die Berichte einer ersten Untersuchung vermuten lassen.


22:50 Uhr, MDR, Polizeiruf 110 - Vorurteil?

Als die Leiche der ertrunkenen Christine Eggert gefunden wird, steht für die Leute aus dem Ort der Tathergang bereits fest. Unüberhörbar hatte es am Vorabend wieder einmal Streit gegeben zwischen dem Busfahrer Horst Eggert (Kurt Böwe) und seiner Frau. Der desolate Zustand der Ehe war ein offenes Geheimnis. Auch mit ihrem Stiefsohn Lutz stand Christine Eggert in dauerndem Kleinkrieg, in dem sich Horst Eggert meist auf die Seite des Kindes schlug. Während Oberleutnant Fuchs (Peter Borgelt) und seine Kollegen noch ermitteln, verschwindet Horst Eggert, der sich bei der Vernehmung in Widersprüche verwickelt hatte.



spot on news

— ANZEIGE —