Krimi-Tipps am Dienstag

Krimi-Tipps am Dienstag
"Tatort: Machtlos": In der Einsatzzentrale erhalten Ritter und Stark vom Einsatzleiter die Unterlagen für den Fall des entführten Benjamin © NDR/rbb/Hardy Spitz

20:15 Uhr, BR, Tatort: Spiel mit Karten

- Anzeige -

Tatort, Polizeiruf, Das Duo...

Der Inhaber eines Werbeblattes, Hansgünther Geroth, verunglückt auf einer Autofahrt tödlich. Wie sich herausstellt, waren die Bremsleitungen durchtrennt worden. Ein Fall für die Mordkommission also. Kriminalhauptkommissar Veigl (Gustl Bayrhammer) erfährt, dass Geroth regelmäßiger Besucher von Pferderennen war und, um seine hohen Wettverluste zu decken, ein einträgliches "Spiel mit Karten" betrieb. Das heißt, der Werbefachmann hielt sich heimlich eine Kartei, in die er Verfehlungen und Laster wohlhabender Mitbürger eintrug, die er dann je nach Bedarf damit erpresste. Seltsam ist nur, dass die Erpressungen mit dem Tod des Erpressers nicht aufhören.


20:15 Uhr, ZDFneo, Das Duo: Unter Strom

Markus Grube wurde nachts in seiner kleinen Bootswerft durch einen Stromschlag getötet. Jemand hat den Hauptschalter in der Bootshalle manipuliert. Lizzy (Ann-Kathrin Kramer) und Marion (Charlotte Schwab) ermitteln, dass Grube in die Bootshalle gegangen war, nachdem er verdächtige Geräusche gehört hatte. Er vermutete, dass ein Obdachloser dort Unterschlupf suchte, wie schon vor ein paar Tagen. Das sagt seine Schwägerin Grit Grube (Eva Herzig) aus. Die Auswertung der Spuren und die Suche nach Tatmotiven führen Lizzy und Marion bald in mehrere Richtungen.


20:15 Uhr, 3sat, Ein mörderisches Geschäft

Tom Winkler (Devid Striesow) und Alina Liebermann (Christiane Paul) sind intelligent, integer und gnadenlos effizient - mit anderen Worten: Sanierer bei der Unternehmensberatungsfirma Altkirch. Ihr Job ist es, die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen zu überprüfen, was auch mit Entlassungen verbunden sein kann. Die beiden sind das perfekte Team. Wenn sie nicht so professionell zusammenarbeiten würden, wären sie sicher schon lange ein Paar, hofft Alina. Aber bislang hat sich zu ihrem Bedauern nie ein wirklich privater Moment zwischen den beiden ergeben.


22:00 Uhr, NDR, Tatort: Machtlos

Der neunjährige Benjamin Steiner (Mika Nilson Seidel) ist aus der Wohnung seines Musiklehrers entführt worden. Die beiden Kommissare Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) werden von Einsatzleiter Baumann (Rainer Sellien) als Kontaktpersonen für die Eltern eingesetzt. Linda (Lena Stolze) und Hermann Steiner (Horst-Günter Marx) verbringen bange Stunden voller Angst, bis sich der Entführer endlich meldet: Eine DVD zeigt das entführte Kind bei guter Gesundheit. Das Lösegeld soll in zwei Teilen übergeben werden...


22:50 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Vorbestraft

Walter Bartsch (Hans-Peter Reinecke) wird nach zweijähriger Haft aus dem Strafvollzug entlassen und will ein neues Leben beginnen. Bei der Verlobungsfeier seines alten Freundes Kurt Posener (Klaus-Peter Thiele) lernt er das Mädchen Anne (Olga Strub) kennen und verliebt sich in sie. Auch Anne empfindet Zuneigung zu Walter. Durch private und dienstliche Verpflichtungen kann sie sich aber nicht im gewünschten Maße mit ihm treffen. Walter fühlt sich zurückgestoßen und lässt sich auf einen Einbruch in ein Warenhaus mit Posener ein. Zuvor hatte Posener über seine Verlobte Susi, die mit Anne befreundet ist, genaue Kenntnis über die örtlichen Gegebenheiten erhalten.


22:45 Uhr, Das Erste, Alleingang

Polizeikommissar Zuckmaier (Alexander Held) beginnt gerade eine Therapie, um endlich seine verletzte Seele heilen zu lassen. Vor zwei Jahren hat ihn seine Frau Sonja (Maria Schrader) wegen seines Ex-Kollegen Schübel (Matthias Koeberlin) verlassen. Doch während der ersten Sitzung wird Zuckmaier zu einem Einsatz gerufen. Mattock (Armin Rohde), ein entlaufener Sträfling, hat ein Stellwerk überfallen und Geiseln genommen. Er verlangt die Bereitstellung eines Zuges - und das Erscheinen des ehemaligen Polizeiduos Zuckmaier und Schübel. Zuckmaier war es, der Mattock vor einiger Zeit hinter Gitter gebracht hatte und er ist natürlich wenig erfreut, auf Schübel zu treffen. Mattock will abrechnen und ist augenscheinlich zu allem bereit. Das Polizeikommando hat keine andere Chance, als Zuckmaier und Schübel als Austausch für die Geiseln in den Zug zu schicken. Eine Abrechnung auf Leben und Tod beginnt.


23:30 Uhr, hr, Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Brücke des Teufels

Der Polizist Tom Mathias (Richard Harrington) hat seine neue Stelle als Chief Inspector einer walisischen Küstenstadt kaum angetreten, da wird er mit einem grausigen Fall konfrontiert: Eine ältere Dame ist spurlos verschwunden, riesige Blutlachen in ihrem Haus deuten auf ein furchtbares Verbrechen hin. Bei seinen Ermittlungen findet Mathias heraus, dass die Frau einst ein Waisenhaus leitete und bei den Kindern wegen ihrer unerbittlichen Härte gefürchtet war. Aber dies bleibt nicht das letzte dunkle Geheimnis, auf das der Inspector in der walisischen Provinz stößt.



spot on news

— ANZEIGE —