Krimi-Tipps am Dienstag

Krimi-Tipps am Dienstag
Kommissar Farber nimmt den Verdächtigen Markus Graf in die Mangel. © WDR

20:15 Uhr, WDR, Tatort: Auf ewig Dein

- Anzeige -

Tatort, Helen Dorn, ...

Miriam war erst zwölf. Sie wurde erdrosselt und notdürftig im Wald verscharrt: Kommissar Faber (Jörg Hartmann) befürchtet gleich, dass es sich hier nicht um eine Einzeltat handelt: Seit dem Vortag wird auch die 13-jährige Lisa vermisst. Vom Typ her sehen sich die beiden Mädchen sehr ähnlich. Schnell steht Miriams Stiefvater Gunnar Stetter im Visier der Ermittler. Auf seinem Rechner wurden kinderpornografische Fotos gefunden. Die Kommissare beschlagnahmen aber auch den Rechner von Lisas leiblichem Vater. Ist die Mordkommission einem Pädophilen-Ring auf der Spur?


20:15 Uhr, ZDFneo, Helen Dorn: Unter Kontrolle

Mia, die vierjährige Tochter des Unternehmers Hans Thomsen, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Findet Helen Dorn (Anna Loos) im geschäftlichen Umfeld des Unternehmers ein Motiv?
Während der schwierigen Ermittlungen entschlüsselt sie, was mit dem Mädchen an dem sonnigen Tag geschehen ist. Und das Geheimnis, das sich hinter der Fassade von Reichtum, Glück und Erfolg versteckt, ist gleichermaßen tragisch wie zerstörerisch. Eine großangelegte Suchaktion der Polizei ergibt keinerlei Hinweise, was sich an diesem Vormittag in dem Düsseldorfer Wohnviertel abgespielt haben könnte. Ist Mia weggelaufen oder ist sie Opfer einer Entführung oder eines Gewaltverbrechens geworden?


22:00 Uhr, NDR, Tatort: Höllenfahrt

Es ist ein Sommertag wie aus dem Bilderbuch, als Prof. Boernes (Jan Josef Liefers) Golfturnier in Grothenburg von einem Toten im Smoking jäh unterbrochen wird. Den Turniersieg fest im Auge ist Boerne kurzzeitig versucht, seinen Beruf zu verleugnen und zu unterstellen, dass Dr. Raimund Strothoff, der Münsteraner Bankier, sich selbst umgebracht hat. Aber Fesselungsmale an einem der Fußgelenke veranlassen Boerne dann doch, Kommissar Thiel (Alex Prahl) zu rufen. Schon bald stehen Thiel und Boerne vor einem weiteren Toten. Der Täter oder die Täterin, das ist eindeutig, war in beiden Fällen identisch. Ein Rachefeldzug?


22:50 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Blutgruppe AB

Auf einer nassen Landstraße im Brandenburgischen kommt ein Wartburg ins Schleudern. Der Fahrer kann ihn gerade noch zum Stehen bringen. Ein junges Mädchen springt heraus und läuft in den Regen. Kurze Zeit später wird sie völlig verstört in einer abgelegenen Försterei aufgefunden. Sie hat versucht, sich die Pulsadern aufzuschneiden. Der vorangegangene Krach mit ihrem Freund kann dafür nicht allein die Ursache sein. Oberleutnant Hübner (Jürgen Frohriep) übernimmt diesen Fall. Bald schon hat er Gewissheit: Die Schauspielstudentin Sybille Arnold (Uta Schorn) wurde von einem Unbekannten vergewaltigt. Es ist bereits der zweite Fall in dieser Gegend.


23:30 Uhr, HR, Irene Huss, Kripo Göteborg: Die Tote im Keller

Zwei Jugendliche aus der Besserungsanstalt überfahren mit einem gestohlenen Auto einen Jogger. Sie lassen ihn auf der Straße sterben und fackeln, um keine Spuren zu hinterlassen, den Unfallwagen auf einem einsamen Parkplatz ab. Bei dem Opfer handelt es sich um Torleif Sandberg, einen Polizisten und langjährigen Freund von Irene Huss' Chef Andersson. Andersson fordert die rasche Ergreifung der Täter, doch Irene hält ein anderer Fall in Atem: In einem stillgelegten Silo direkt neben einem Parkplatz findet die Polizei zufällig die abgemagerte Leiche eines osteuropäischen Mädchens, das offensichtlich über einen längeren Zeitraum missbraucht worden war.



spot on news

— ANZEIGE —