Krimi-Tipps am Dienstag

Krimi-Tipps am Dienstag
"Mörderhus - Der Usedom-Krimi": Karin wird nach sechs Jahren Haft entlassen © NDR/Christiane Pausch

20:15 Uhr, NDR, Mörderhus - Der Usedom-Krimi

- Anzeige -

Mörderhus, Inspector Lewis ...

Sechs Jahre lang saß die ehemalige Staatsanwältin Karin Lossow (Katrin Sass) im Gefängnis, weil sie im Affekt ihren untreuen Mann erschossen hatte. Bei der Rückkehr in ihr altes Haus auf der Insel Usedom schlägt ihr von den Anwohnern vor allem Ablehnung entgegen. Auch Karins Tochter, die Polizei-Hauptkommissarin Julia (Lisa Maria Potthoff), will nichts mit ihr zu tun haben. Kurz darauf ertrinkt ein Mann unter mysteriösen Umständen. Alles deutet darauf hin, dass sein Tod kein Unfall war. Julia ermittelt in alle Richtungen und scheint bald eine heiße Spur zu finden. Aber auch Karin interessiert sich für den rätselhaften Fall - mit dramatischen Folgen.


20:15 Uhr, ZDFneo, Lewis: Die Alles-oder-Nichts-Frage

Eine Gruppe von Quiz-Fans tritt gegeneinander an. Dem Siegerteam winkt ein Preisgeld. Doch kurz darauf wird ein Teilnehmer ermordet - und das war nicht der letzte Mord an diesem Wochenende. Inspector Lewis (Kevin Whately) und sein Assistent Hathaway (Laurence Fox) wissen, dass der Mörder aus dem überschaubaren Kreis der Kandidaten stammt. Deshalb darf keiner den Ort des Verbrechens verlassen. Zwischen den Teams gibt es, wie sich schnell herausstellt, jede Menge Konkurrenz und Neid.


22:30 Uhr, NDR, Tatort: Alles hat seinen Preis

Der Berliner Taxiunternehmer Herbert Klemke wird erschlagen in seinem Büro aufgefunden. Die Ermittlungen der Kommissare Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) bringen schnell zutage, dass verschiedene Personen am Tat-Abend Streit mit Klemke hatten: Sein ehemaliger Mitarbeiter Bülent Delikara (Oktay Özdemir) zum Beispiel, der von seinem Ex-Chef noch eine größere Summe Geld bekommt. Oder Ziska Zuckowski (Alwara Höfels), die mit ihrem Bruder den mehr schlecht als recht laufenden Feinkostladen der Eltern weiterführt. Sie kann die ständig steigenden Nebenkosten ihres Vermieters Klemke nicht mehr aufbringen. Viele Verdächtige und viele Motive, aber keine handfeste Spur.


22:50 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Mordsmäßig Mallorca

Den Volpener Polizeimeistern Sigi (Martin Lindow) und Kalle (Oliver Stritzel) winkt Erholung. Der Männergesangsverein ihrer Kleinstadt gibt sein traditionelles Jahreskonzert, diesmal auf Mallorca. Sigi und Kalle samt Kumpels und Bürgermeister mittendrin. Der Flug an Bord der "Dülmen-Air"-Maschine in Richtung Baleareninsel beginnt entsprechend heiter. Doch für Sigi wird der Trip alles andere als eine Traumreise. Schon im Flieger hat er Ärger mit seiner Freundin Gabi (Andrea Sawatzki), der Kommissarin aus Köln. Aber es kommt noch schlimmer. Nach der feucht-fröhlich durchzockten Konzert-Nacht steht Sigi plötzlich unter Mordverdacht, denn Spielclubbesitzer Rolf Radic (Edgar M. Böhnke) wird tot aufgefunden - ertränkt in seinem Pool.


23:30 Uhr, HR, Hakan Nesser: Der unglückliche Mörder

Van Veeterens Sohn Erich (Josef Säterhagen) wird erschlagen aufgefunden. Alles deutet darauf hin, dass der kürzlich aus der Haft entlassene Ex-Junkie wieder in ein Drogengeschäft verwickelt war. Van Veeteren (Sven Wollter) kann dies nicht glauben, denn Erichs Frau Marlene (Frida Westerdahl) war schwanger. Gegen den Willen der Ex-Kollegen mischt der pensionierte Kommissar sich in die Ermittlungen ein. Denn im Auftrag von jemandem, dem er vertraute, sollte Erich aus einer Gaststätte eine Plastiktüte abholen - ohne zu ahnen, dass er dadurch als Geldkurier unterwegs war. Der Mörder hielt Erich für seinen Erpresser und erschlug ihn. Aber wer ist Erichs "guter Bekannter"?



spot on news

— ANZEIGE —