Krimi-Tipps am Dienstag

Krimi-Tipps am Dienstag
In "Letzte Spur Berlin" beginnt für Oliver Radek (Hans-Werner Meyer, r.) und Daniel Prinz (Florian Panzner, l.) ein Wettlauf gegen die Zeit © ZDF/Frederic Batier

20:15 Uhr, ZDFneo: Father Brown: Auf Messers Schneide

- Anzeige -

Father Brown, Letzte Spur Berlin, Tatort

Father Brown (Mark Williams) besucht gemeinsam mit Mrs. Carthy und Sid ein Autorennen. Während des Rennens kommt Audrey MacMurray, eine knallharte und gnadenlose Immobilienunternehmerin, ums Leben. Offenbar hat jemand die Bremsleitung ihres Wagens durchgetrennt. Wer war der Täter? Wollte Harriet Welsby Rache üben? Ihr Mann erlitt einen Herzinfarkt, weil er den Zahlungsaufforderungen von Mrs. MacMurray nicht nachkommen konnte. Auch Audreys Ehemann ist verdächtig. Er hatte ein Verhältnis mit ihrer Assistentin. Als Gary, Audreys Mechaniker und Geliebter, ein Geständnis ablegt, nimmt der Fall eine ganz neue Wendung.


21:45 Uhr, ZDFneo: Letzte Spur Berlin: Hochvirulent

Bei der Suche nach Leif Kämmerer, einem vermissten Molekularbiologen, werden Daniel und Sandra unter Quarantäne gestellt. Sie könnten einem tödlichen Virus ausgesetzt gewesen sein. Fieberhaft versuchen Radek (Hans-Werner Meyer) und Mina das Geheimnis von Leifs Verschwinden zu ergründen. Er arbeitete an einem therapeutischen Virus, mit dem die Erbkrankheit Mukoviszidose behandelt werden könnte. Ein Millionengeschäft, in dem man sich schnell Feinde machen kann. Nur wenn die Ermittler Leif Kämmerer finden, können sie sicher sein, welchem Virus Daniel und Sandra ausgesetzt waren und eventuell notwendige Therapien einleiten.


22:00 Uhr, NDR: Tatort: Unsterblich schön

Konstanze Schiller, die erfolgreiche und begehrenswerte Besitzerin eines Münchener Spas, wird tot in einem Schokoladenbad aufgefunden - ein nahezu perfekter Mord, der nicht an Symbolik spart: Eine Schöne stirbt während eines Schönheitsbades im eigenen Schönheitstempel ... ein Opfer ihres Hochmuts? Die Münchener Hauptkommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) stellen schnell fest, dass auch die Familie der Toten sich ganz dem Schönheitskult widmet: Für Mutter Rita Schiller ist Schönsein schlicht das Maß aller Dinge - und Konstanze dessen Verkörperung.


22:50 Uhr, MDR: Polizeiruf 110: Opfergang

Kommissar Jürgen Kochan (Michael Greiling) versucht zu vergessen. Vor drei Jahren hatte er einen Mann in Notwehr erschossen, seitdem läuft sein Leben aus der Bahn. Er trinkt. Seine Familie, die ihm in die Provinz gefolgt war, droht daran zu zerbrechen. Am meisten leidet sein Sohn Martin unter dem Versagen des Vaters. Eine Serie von Kircheneinbrüchen hält die Brandenburger Polizei in Atem, die Täter hinterlassen keine Spuren. Doch durch einen Zufall bemerkt Martin, dass er sich im Kreis der Täter bewegt. Es gelingt ihm, das Vertrauen der Gang zu gewinnen ...


22:55 Uhr, EinsFestival: Tatort: Der traurige König

Hauptkommissar Leitmayr (Udo Wachtveitl) gerät in die Mühlen polizeiinterner Ermittlungen, als er während einer Verfolgung einen jungen Mann erschießt. Die Leitstelle München-Ost meldet einen in Brand geratenen PKW vor einem Bauernhof. Kurz darauf explodiert der Wagen. Auf dem Beifahrersitz konnten sie noch die Umrisse einer Person erkennen. In dem verwinkelten Anwesen verfolgen die drei Polizisten einen bewaffneten jungen Mann. Es kommt zu einer Schießerei, bei der Leitmayr dreimal trifft. Die anschließende Untersuchung ergibt, dass Leitmayr vermutlich schuldhaft gehandelt hat. Denn bei der Pistole des Schützen handelt es sich um eine Attrappe.

— ANZEIGE —