Kourtney Kardashian und Scott Disick: Baby als Beziehungshilfe

Kourtney Kardashian und Scott Disick
Kourtney Kardashian und Scott Disick © Cover Media

Scott Disick (31) hofft, dass seine schwangere Freundin Kourtney Kardashian (35) ein Mädchen bekommt - aber wird das zukünftige Kind ihre Beziehung kitten können?

- Anzeige -

Freunde hoffen

Die Reality-Schönheit ('Kourtney & Kim Take New York') verkündete kürzlich in ihrer Serie 'Keeping Up with the Kardashians', dass sie und Scott im Dezember zum dritten Mal Eltern werden. Das Paar ist seit siebeneinhalb Jahren zusammen und erzieht bereits den vierjährigen Mason sowie die kleine Penelope, die 23 Monate alt ist. Wie es scheint, habe Scott schon einen konkreten Wunsch, was das Geschlecht des Neuankömmlings betrifft. "Scott ist begeistert, ein weiteres Baby zu bekommen und insgeheim hofft er auf ein Mädchen. Er liebt es, Vater zu sein", flüsterte ein Insider dem britischen 'Closer'-Magazin. "Scott und Kourtney machten kürzlich eine schwere Zeit durch, nachdem er Berichten zufolge eine wilde Nacht in Mexiko genoss. Aber Freunde hoffen, dass ein Baby ihnen dabei helfen wird, sie wieder näher zueinander zu bringen."

Die Gerüchte, dass Kourtney schwanger ist, kamen auf, nachdem ihre Schwester Kim (33) und der Rapper Kanye West (36, 'Bound 2') vergangenen Monat im italienischen Florenz heirateten. Es hieß, dass die Beauty bei der Sause komplett auf Champagner verzichtete. Dadurch hegten viele Familienmitglieder und Freunde bereits den Verdacht, dass die TV-Darstellerin mit einem weiteren Kind schwanger sei. Doch schwieg sie erst einmal. "Kourtney wollte Kims großen Tag nicht überschatten, aber es war schwer, nicht die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, als sie Drinks ablehnte", erklärte der Insider. Natürlich waren die Geschwister total neugierig. "Kim und Khloé wollten wissen, was los ist, aber Kourtney sagte einfach, dass sie sich nicht gut fühle."

Und selbst die Gäste des 'Trump SoHo'-Hotels in New York, wo die Fernseh-Grazie und ihr Liebster nach der Hochzeit einkehrten, waren davon überzeugt, dass sie in anderen Umständen ist - sie habe einfach so einen Strahle-Teint gehabt. "Kourtney sah sehr hübsch aus. Sie hatte eine schöne Röte auf ihren Wangen", beschrieb ein Insider Kourtney Kardashian.

Cover Media

— ANZEIGE —