Kourtney Kardashian: Junge oder Mädchen?

Kourtney Kardashian
Kourtney Kardashian © Cover Media

Kourtney Kardashian (35) hat den Spekulationen um ihr noch ungeborenes Kind ein Ende bereitet.

- Anzeige -

Babygeschlecht enthüllt

Die Reality-TV-Lady und ihr Lebensgefährte Scott Disick erziehen bereits den vierjährigen Mason und die zweijährige Penelope zusammen. Noch im Dezember soll ihr drittes Kind zur Welt kommen - lange war spekuliert worden, dass es wieder ein Mädchen wird.

In der neuen Folge der Reality-Show 'Kourtney and Khloé Take The Hamptons', die am 7. Dezember im TV lief, enthüllte Kourtney nun das Geschlecht ihres Kindes: "Wir bekommen einen Jungen", strahlte sie vor laufenden Kameras. "Ich bin so glücklich, dass wir einen Jungen bekommen - das passt perfekt zu unserer Familie."

Und auch Scott, der mit Kourtney eine turbulente On/Off-Beziehung führt, freut sich über einen zweiten Sohn.

Obwohl ein drittes Kind sicher auch eine zusätzliche Belastung für die Beziehung des Paares mit sich bringen wird. Scott Disick kämpft seit Jahren mit seinem Hang zum Alkohol und war auch schon im Entzug.

Derzeit heißt es, dass Kourtney nicht mehr mit ihm unter einem Dach leben will. Ein Freund der Familie erzählte dem britischen Magazin 'Closer': "Scott macht sie unglücklich, aber sie hat ihn gebeten, den Kindern zuliebe erst nach Weihnachten auszuziehen. Sie hat eine Nanny und die Familie, die ihr hilft, aber trotzdem fürchtet sie sich davor, mit drei Kindern alleine zu sein."

Die Entscheidung zu einer erneuten Trennung soll allerdings alles andere als in Stein gemeißelt sein - angeblich wünscht sich Kourtney Kardashian nichts sehnlicher, als dass ihr Freund aufwacht und erkennt, dass seine Familie ihn braucht: "Sie hat diesen Hoffnungsschimmer, dass sein Herz wieder weich wird, sobald das Baby da ist", seufzte der Insider.

Cover Media

— ANZEIGE —