Kourtney Kardashian: Es reicht!

Kourtney Kardashian: Es reicht!
Scott Disick und Kourtney Kardashian © Cover Media

Kourtney Kardashian (36) setzt einen Schlussstrich unter die Beziehung zu Scott Disick (32).

- Anzeige -

Endgültiges Liebesaus

Seit neun Jahren sind der Reality-TV-Star ('Keeping Up with the Kardashians') und Scott Disick ein Paar, drei gemeinsame Kinder haben sie. Nachdem die Medien in den vergangenen Wochen immer wieder über Turteleien von Scott mit seiner Exfreundin Chloe Bartoli berichteten und sie sogar gemeinsam in Frankreich Urlaub machten, soll Kourtney nun endgültig die Nase voll haben. Laut 'TMZ' machte die TV-Lady den Gerüchten um ein Beziehungsaus ein Ende, indem sie sie schlichtweg in die Tat umsetzte: "Seine ständige Feierei hat sie zu dieser schweren Entscheidung veranlasst", verriet ein Insider.

Scott hatte in der Vergangenheit immer wieder Alkohol- und Drogenprobleme und begab sich mehrmals in eine Suchtklinik. Doch in letzter Zeit trieb sich der dreifache Vater zunehmend wieder in Nachtclubs herum und verärgerte damit Kourtney. Angeblich kann sie auch einige seiner Freunde nicht leiden, weil diese ihn immer wieder auf die falsche Bahn bringen. Seit über einem Monat soll Scott nicht mehr zu Hause gewesen sein.

Das Paar ist bekannt für seine turbulente Beziehung, doch diesmal soll es endgültig aus sein. "Jetzt, nach drei Kindern, kann sie es nicht mehr hören. Sie muss einfach das Beste für die Kinder tun", fügte der Insider hinzu.

Tatsächlich soll die Trennung schon vor einiger Zeit stattgefunden haben. Vergangene Woche erklärte der Exfreund Kourtney Kardashian in Monte Carlo, dass er neuerdings Single sei.

Cover Media

— ANZEIGE —