Kourtney Kardashian: Eigene Reality-Soap?

Kourtney Kardashian
Kourtney Kardashian © Cover Media

Kourtney Kardashian (35) wandelt angeblich bald auf Solopfaden.

- Anzeige -

Mit Scott Disick

Gemeinsam mit ihrem Freund Scott Disick und den zwei Kindern Mason (4) und Penelope (23 Monate) ist die schwangere Schönheit immer wieder in den Reality-TV-Shows der Kardashian-Familie zu sehen - darunter 'Keeping Up With The Kardashians', aber auch Sendungen wie 'Kourtney & Kim Take Miami' oder 'Kourtney & Kim Take New York'. Nun soll die Älteste der berühmten Geschwister zusätzlich ihre eigene Reality-Soap bekommen, in der sich alles um sie dreht. Der Produzent des amerikanischen Clans, Ryan Seacrest (39), arbeitet laut dem britischen 'Heat'-Magazin an einem Konzept, für das Kourtney und Scott perfekt geeignet wären - vor allem nun, da das Starlet sein drittes Baby erwartet.

"Ryan redet schon seit langer Zeit mit ihnen darüber und nachdem Kourts Schwangerschaft letzte Woche für Schlagzeilen sorgte, macht er nun größeren Druck", gab ein Insider preis.

Ob das Glamour-Pärchen tatsächlich für die geplante Show vor die Kamera treten wird, bleibt abzuwarten. Schließlich hieß es kürzlich, dass es in ihrer Beziehung kriselt. Am vergangenen Wochenende soll Kourtney ihren Liebsten sogar vor die Tür gesetzt haben, da er ihrer Meinung nach zu viel Zeit beim Feiern und zu wenig Zeit zu Hause verbringt. Das Ende der Romanze soll dies aber nicht sein, wie ein Nahestehender zu verstehen gab. Angeblich planen die fast dreifachen Eltern nun sogar eine Hochzeit und einen Umzug an die Ostküste der USA. "Sie planen eine Zukunft in Manhattan und wollen das alles bis September entschieden haben. Scott wuchs dort auf und wollte schon immer zurückziehen. Und Kourtney kann sich dort besser ihrer Modearbeit widmen", plauderte der Vertraute von Kourtney Kardashian aus.

Cover Media

— ANZEIGE —