Kommt Wesley Snipes als "Blade" zurück?

Kommt Wesley Snipes als "Blade" zurück?
Wesley Snipes wäre gewillt, noch einmal in die Rolle des "Blade" zu schlüpfen © Rich Fury/Invision/AP

"Blade"-Fans könnten eventuell nochmal auf ihre Kosten kommen. In einem Interview mit der "Huffington Post" machte Schauspieler Wesley Snipes (53, "Game of Death") Andeutungen, der "Daywalker" könnte ins Marvel-Universum zurückkehren. "Es gibt immer eine Möglichkeit. Aber es liegt in den Händen von Marvel. Sie kontrollieren das Tempo, und wie die Sache vorangeht", erklärte der 53-Jährige, der den Halbvampir in insgesamt drei Verfilmungen (1998, 2002 und 2004) verkörpert hatte. Die Gespräche würden aber gut laufen, heißt es weiterhin, die Verantwortlichen würden den Wert eines "Blade"-Auftritts kennen.

- Anzeige -

Er wäre fit genug

Vor allem Snipes selbst könnte sich gut vorstellen, noch einmal in die Haut des Marvel-Helden zu schlüpfen. "Ich bin in Form und fit genug, um die Rolle zu handhaben. Wir werden sehen, wie es verläuft. Ich weiß noch nicht wirklich, was geschehen wird", fuhr er fort. Auch von der Idee, von einem eigenständigen Film abzusehen, und "Blade" in den "Avengers"-Cast einzubinden, steht Snipes offen gegenüber. "Das wäre interessant. Ich meine, ich weiß, dass es im Comic so ist. Es wäre interessant zu sehen, wie sie ihn einsetzen und wo er wirklich hineinpasst", kommentierte er und führte die Idee gleich weiter aus: "Er müsste jemanden beißen. Ich weiß nicht, wen er beißen wird".

spot on news

— ANZEIGE —