Königin Máxima der Niederlande muss Abschied von ihrem Vater nehmen

Máxima der Niederlande trauert um ihren Vater
Máxima der Niederlande trauert um ihren Vater 00:00:32
00:00 | 00:00:32

Jorge Zorreguita starb im Alter von 89 Jahren

Das niederländische Königshaus ist in Trauer: Jorge Zorreguita, der Vater von Königin Máxima, ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Er litt an Lymphdrüsenkrebs.

Máxima und ihr Vater hatten ein enges Verhältnis

Máxima trauert! Im Alter von 89 Jahren hat ihr geliebter Vater den Kampf gegen den Krebs verloren. Die in Argentinien geborene Máxima war kurz vor seinem Tod in Buenos Aires gelandet, um in den letzten Stunden bei ihm zu sein.

Das Verhältnis zu ihrem Vater galt als sehr eng - auch wenn er in den Niederlanden wegen seiner Rolle in der argentinischen Militärdiktatur nicht erwünscht war. Jorge Zorreguita war weder 2002 bei Máximas Hochzeit mit Willem-Alexander noch zur Inthronisierung im Jahr 2013 eingeladen.

In der letzten Zeit war die Sorge um den Vater der niederländischen Königin groß. Auch 2014 flog Máxima für einige Tage in ihre Heimat, um ihren Vater zu besuchen, der damals wegen Leukämie in Behandlung war.