Königin Letizia von Spanien zeigt sich volksnah

Letizia von Spanien ist eine Königin zum Anfassen
Letizia von Spanien bekommt eine innige Umarmung. © dpa, Nacho Gallego

Letizia von Spanien: Keine Berührungsängste

Letizia von Spanien gilt als 'Eiskönigin' Europas, da sie oft unterkühlt und unnahbar wirkt. Dass sie aber ganz und gar nicht so ist, beweisen jetzt aktuelle Bilder. Beim Besuch an einer Grundschule zeigte sich die ehemalige Journalistin von ihrer mütterlichen Seite. Auch die Kinder hatten keinerlei Berührungsängste und überhäuften ihre Königin mit Umarmungen und Küsschen.

"Letizia entwickelt sich", so Royal-Experte Michael Begasse im RTL-Interview. "Sie ist angekommen in ihrer Rolle als Königin. Und diese Mutterrolle hatte sie sowieso immer."

Das Image der 'Eiskönigin' schwindet

Königin Letizia geht auf Kuschelkurs
Letizia zeigte sich bei dem Besuch in der Grundschule sehr volksnah. © Splash News

Königin Letizia, die seit 2004 mit Felipe von Spanien verheiratet ist, hat selbst zwei Kinder mit dem König: die neunjährige Leonor und die achtjährige Sofía. Und mit solchen Bildern dürfte die 43-Jährige das Image der Eiskönigin sicher bald loswerden.

— ANZEIGE —