König Willem-Alexander: Halbzeit beim Party-Marathon

König Willem-Alexander: Halbzeit beim Party-Marathon
König Willem-Alexander und seine Frau Máxima hatten beim Geburtstagsdinner sichtlich Spaß © imago/PPE, SpotOn

Geburstagsdinner mit 150 Gästen

Ein Party-Marathon zum 50. Geburtstag: Willem-Alexander, seines Zeichens König der Niederlande und ehemals als Party-Prinz bekannt, lässt es anlässlich seines denkwürdigen Jubiläums ganz schön krachen. Doch nicht nur er selbst und seine Familie dürfen in den Genuss der vier Tage andauernden Feierlichkeiten kommen, sondern auch zahlreiche niederländische Bürgerinnen und Bürger. Die Bestandsaufnahme zur Halbzeit des Party-Marathons:

Beginn der Feierlichkeiten in Tilburg

Seinen eigentlichen Geburtstag am 27. April, der in den Niederlanden auch als "Königstag" gefeiert wird, verbrachte Willem-Alexander samt Familie und Verwandtschaft in Tilburg im Süden des Landes. Dort fanden Straßenfeste, eine Parade, Picknicks und diverse Aufführungen zu Ehren des Königs und seiner Entourage statt.

Dinner für 150 Geburtstagskinder

Volksnah ging es für Willem-Alexander auch an Tag zwei der Feierlichkeiten weiter. Am 28. April hatte er insgesamt 150 Gäste zum Geburtstagsdinner im Königlichen Schloss von Amsterdam geladen. Das Besondere an der Runde: Die Zahl fünf zog sich wie ein roter Faden durch die anwesenden Gäste. Alle hatten nämlich am selben Tag Geburtstag wie der König, 50 von ihnen waren sogar wie er Jahrgang 1967. Das Alter der anderen ließ sich ebenfalls durch fünf teilen. Via Facebook hatte man sich um eine Einladung bewerben könne, am Ende wurde gelost.

Gigantisches Gruppenfoto

Nach dem Essen war der Abend allerdings noch nicht vorbei. Im Schlosshof wurde anschließend ein überdimensionales Gruppenfoto geschossen, das das Königshaus unter anderem auf seinem Instagram-Kanal veröffentlichte.

Tage der offenen Palasttür

Außerdem öffnete der Palast nach dem Dinner seine Tore für die Öffentlichkeit. Ganze 50 Stunden lang können Besucher nun umsonst das imposante Gebäude besichtigen - samt besonderem Zusatzprogramm. Bis zum 30. April um 24 Uhr werden die Niederländer noch Gelegenheit für einen Besuch haben. König Willem-Alexander bringt in dieser Zeit seinen Party-Marathon zu Ende...

spot on news

— ANZEIGE —