Klaus Wowereit an der Spitze der Steuben Parade

Klaus Wowereit an der Spitze der Steuben Parade
Klaus Wowereit und Contessa Brewer als "Grand Marshals" der Steuben Parade © ddp images

Nicht nur in München sind gerade Trachten angesagt: In New York feierten wieder Tausende auf der German-American Steuben Parade ihre deutschen Wurzeln und die deutsch-amerikanische Freundschaft. Zahlreiche Trachtengruppen und Spielmannszüge aus den USA und Deutschland zogen durch die Straßen von Manhattan. Ganz vorne mit dabei: Berlins Ex-Bürgermeister Klaus Wowereit (61, SPD), der zusammen mit Schauspieler und Filmemacher John Ratzenberger (68, "What if...") und US-Nachrichtensprecherin Contessa Brewer (41) die Parade als "Grand Marshal" anführte.

- Anzeige -

Als "Grand Marshal"

Die Steuben Parade findet seit 1957 statt. Ihr Namenspatron ist Friedrich Wilhelm von Steuben (1730-1794), ein ehemals preußischer Offizier, der später für die Amerikaner im Unabhängigkeitskrieg gekämpft hatte. Neben Traditionsverbänden von Amerikanern mit deutschen Wurzeln nehmen immer auch deutsche Gruppen wie Trachten- und Schützenvereine teil. Die Parade wird in der Regel von US-Promis mit deutschen Wurzeln und Ehrengästen aus Deutschland angeführt.

spot on news

— ANZEIGE —