Klaas Heufer-Umlauf: In der Ruhe liegt die Kraft

Klaas Heufer-Umlauf: In der Ruhe liegt die Kraft
Klaas Heufer-Umlauf © Cover Media

Klaas Heufer-Umlauf (31) lässt es am Wochenende ruhig angehen.

- Anzeige -

Am Wochenende wird entspannt

Der TV-Star ist nicht nur als ProSieben-Moderator im Dauereinsatz, sondern auch mit seiner Band Gloria ('Warten') schwer beschäftigt. Kein Wunder also, dass er sich in seiner Freizeit gerne dem süßen Nichtstun hingibt. "Ich finde komplette Verlangsamung, Entschleunigung an Wochenenden super. Es ist sehr schön, wenn man reptilienhaft wird und auch mal nur rumsitzen kann", verriet der Entertainer im Interview mit dem Magazin 'NIDO'. Generell mag er es bodenständig. "Ich probiere mich ja immer so bürgerlich wie möglich zu organisieren. Das gelingt mir auch erstaunlich gut."

Während für die meisten Deutschen zum bürgerlichen Wochenende der 'Tatort' am Sonntag gehört, guckt Klaas allerdings lieber Serien oder liest ein gutes Buch: "Zuletzt habe ich 'Unser allerbestes Jahr' von David Gilmour gelesen, ein großartiges Buch über eine eigenwillige Vater-Sohn-Beziehung."

Beruflich läuft es für Klaas derweil nach wie vor bestens. Erst kürzlich wurde bekannt, dass ProSieben den Vertrag mit ihm und einem Kollegen Joko Winterscheidt (36) um "mehrere Jahre" verlängert hat. "Mit Joko und Klaas haben wir in den vergangenen Jahren mehrere ausgezeichnete neue Shows entwickelt", teilte ProSieben-Geschäftsführer Wolfgang Link mit. "Diesen Weg wollen wir mit den beiden weitergehen."

2016 werden Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf zusätzlich zu ihren Shows wie 'Circus HalliGalli' das neue Format 'Die beste Show der Welt' moderieren.

Cover Media

— ANZEIGE —