Kitty Kat: Eine Löwin betritt eine Männerdomäne

Die Biografie der Rapperin Kitty Kat
Die Rapperin Kitty Kat © picture alliance / dpa, Britta Pedersen

Von Katharina zur Kitty Kat

Kitty Kat kam als Katharina Löwel am 22. Januar 1982 in Ostberlin zur Welt.

- Anzeige -

Vier Jahre nach ihrer Geburt flohen ihre Eltern mit ihr und ihrer Schwester nach Westdeutschland. Katharina wuchs in Augsburg auf. Hier machte sie den Realschulabschluss und ließ sich anschließend im nahen München zur Bankkauffrau ausbilden.

Dort entdeckte sie auch ihre Liebe zur Musik. In ihrer Freizeit begann sie als 12-Jährige mit Rap zu experimentieren. Mit 21 Jahren hatte sich ihr Traum von der Karriere als Musikerin manifestiert und sie ging nach Berlin und nannte sich Kitty Kat.

— ANZEIGE —