Kit Harington und Rose Leslie: Wie sich die 'Game of Thrones'-Stars verliebten

So verliebten sich Kit Harington und Co-Star Rose Leslie
Waren bereits während den Dreharbeiten 2012 ein Paar: Kit Harington und Co-Star Rose Leslie © Landmark Media / ImageCollect

Monatelang gab es Gerüchte über eine Liebschaft der beiden "Game of Thrones"-Darsteller Kit Harington (29) und Rose Leslie (29). Im April bei den Olivier Awards in London zeigten sich die beiden dann erstmals gemeinsam und offiziell als Paar. In einem Interview mit der italienischen "Vogue" spricht Harington nun über ihre Liebe und wie alles begann.

- Anzeige -

Am Set von "Game of Thrones"

So soll das Setting auf Island, wo die Szenen für den eisigen Norden von Westeros gedreht wurden, einen entscheidenden Einfluss gehabt haben: "Weil das Land schön ist, weil die Nordlichter magisch sind und weil es derjenige Ort ist, an dem ich mich verliebt habe", schwärmt Harington. "Wenn du dich schon zu jemandem hingezogen fühlst und dann in der Show dieses Interesse spielst, ist es sehr einfach sich zu verlieben."

In der Fantasy-Serie spielten die beiden Jon Schnee und Ygritte, die eine eher ungewöhnliche Beziehung führten, bevor Ygritte in Staffel 4 von einem Pfeil durchbohrt in Jons Armen stirbt. Schon 2012 waren die beiden wohl ein Paar, trennten sich aber 2013 wieder, bis sie angeblich 2014 wieder zusammenkamen.

spot on news

So sehen die 'Game of Thrones'-Stars wirklich aus
So sehen die 'Game of Thrones'-Stars wirklich aus Glatte Haut statt vieler Narben 00:02:53
00:00 | 00:02:53
— ANZEIGE —