Kit Harington: Sein 'GoT'-Kostüm müffelt!

Für Kit Harington (28) gibt es am Set von 'Game of Thrones' nur selten Garderobenwechsel.

- Anzeige -

"Wie ein nasser Hund"

Der Schauspieler ('Pompeji') schaffte als Eigenbrötler Jon Schnee in der erfolgreichen Fantasy-Serie, die auf den gleichnamigen Büchern von George R. R. Martin beruht, seinen Durchbruch und steht seither im Rampenlicht. In der Rolle seines Seriencharakters geht es wenig glamourös für Kit zu; so muss er zum Beispiel ein Kostüm tragen, das schon seit Jahren nicht mehr gewaschen wurde.

"Wenn es regnet, riecht es nach nassem Hund", seufzte er im britischen 'Heat'-Magazin. "Ich glaube, dass ich dasselbe Kostüm trage wie schon seit Mitte der ersten Staffel. Der Umhang hat den Dreck mehrerer Jahre auf sich."

Jon Schnee gehört den sogenannten Nachtwächtern an, zu denen auch die Charaktere von Ben Crompton, John Bradley-West und Simon Armstrong gehören. Alle vier Männer verstehen sich sowohl vor als auch hinter der Kamera prächtig.

"Wir haben echt viel Spaß, wir Nachtwächter. Wir sind inzwischen wirklich gut befreundet. Die Stunden, die wir [zwischen Szenen] miteinander plaudernd in eisig kalten Zimmern oben bei Castle Black verbracht haben, sind meiner Meinung nach unheimlich wichtig für die Szenen, in denen wir Kampfgefährten sind."

Dass er für seinen Part den Schwertkampf erlernen musste, machte dem Briten übrigens auch Spaß. "Es dreht sich alles um geschickte Bewegungen, flüssige Abläufe und darum, dass man genau weiß, wie man das Schwert zieht, schwingt und zum Boden hin zieht", beschrieb Kit Harington selbstbewusst.

Cover Media

— ANZEIGE —