Kit Harington: 'GoT'-Rolle dank Schlägerei

Kit Harington: 'GoT'-Rolle dank Schlägerei
Kit Harington © Cover Media

Kit Harington (30) darf sich bei einem Schläger für seine Rolle in 'Games of Thrones' bedanken.

- Anzeige -

Cool mit blauem Auge

Der Schauspieler ('Pompeii') wurde als Jon Snow weltberühmt und der Brite glaubt, dass eine Schlägerei hilfreich war, dass er die Rolle bekam. Am Abend vor dem Vorsprechen bekam er nämlich ein blaues Auge verpasst und entsprechend wild sah er aus. Genau richtig für einen Krieger.

"Ich war am Vorabend in einer Schlägerei verwickelt. Ich war mit der Frau, die ich damals datete, bei McDonald's. Es war spät am Abend und es gab keine Sitze, also fragte ich einen Typen, der mit einer Frau an einem Tisch saß, ob wir uns dazusetzen könnten", berichtete der Brite 'W' von dem verhängnisvollen Abend. Dann ging es los. "Er fing an, ziemlich gemein zu meiner Bekannten zu sein und beschimpfte sie. Er nannte sie hässlich oder noch schlimmer. Und ich sagte 'Das kannst du nicht machen, steh auf!' Aber auch im Stehen hörte er nicht auf und ich kapierte, dass ich als erster zuschlagen muss, damit ich nicht wie ein totales Weichei dastehe. Und dann wurde ich zu Brei geprügelt."

Aber da sein zerschundenes Gesicht gerade richtig für die Rolle war, kann sich Kit eigentlich nicht beklagen. "Ich glaube, der Typ, der mir ins Gesicht schlug, hat mir zu dem Job verholfen, also danke", lachte der Star.

Noch besser: Der Job bei 'Games of Thrones' führte dann auch zur Liebe, denn am Set lernte Kit Rose Leslie (29) kennen. Lange wurde über das Paar gemunkelt, im April hielt Kit Harington bei den Olivier Awards in London stolz die Hand seiner Liebsten und bestätigte damit die Beziehung.

Cover Media

— ANZEIGE —