'Kirmeskönige': Schmeißt Larissa Marolt hier alles hin?

Larissa Marolt
Larissa Marolt im Gespräch mit den Sanitätern am Set (Bildquelle: RTL / Stefan Gregorowius)

Larissa Marolt: Die Bierkrüge sind eine Nummer zu groß für sie

Wenn bei RTL endlich die neue Show 'Kirmeskönige' startet, können sich die Zuschauer auf jede Menge Action freuen. Die Promis stellen sich allerhand witzigen Duellen. Ob an der Schießbude, dem Zuckerwattestand oder auch auf der Achterbahn - sie kommen ordentlich ins Schwitzen. Vor allem letztere Aufgabe war für Model Larissa Marolt wohl etwas zu viel des Guten.

- Anzeige -

Team 'Wilde Maus', das aus der 24-Jährigen, Ex-Beachvolleyballer Julius Brink und Tänzer Massimo Sinató besteht, soll während einer Achterbahnfahrt volle Bierkrüge möglichst gefüllt wieder ans Ziel bringen. Die Promis durften die Krüge jedoch nicht nur in der Hand halten, sondern mussten auch noch jeweils zwei an Helmen befestigt am Kopf tragen.

Larissa Marolt
Nach der Fahrt sieht Larissa Marolt alles andere als glücklich aus © RTL / Stefan Gregorowius

Für Larissa war diese Challenge aber wohl etwas zu anstrengend. Schon nach der ersten Fahrt musste sie aufgeben und ihre Teamkollegen alleine fahren lassen. Womit Larissa ein Problem hat, ob sie sich verletzt hat und tatsächlich aufgibt – das sehen sie am Samstag um 20:15 Uhr bei RTL.

— ANZEIGE —