Hollywood Blog by Jessica Mazur

Kimye sind das neue Traumpaar für die Paparazzi

Kimye sind das neue Traumpaar für die Paparazzi
Kimye sind das neue Traumpaar für die Paparazzi

von Jessica Mazur

(Bildmaterial: Splashnews)

- Anzeige -

Schon mal was von Kimye gehört? Nein? Na, das wird sich ganz schnell ändern. Kimye ist nämlich die Bezeichnung für Hollywoods neustes Albtraum-... äh, sorry... ich meine natürlich Traumpaar: Kanye West und Kim Kardashian. Ja, der Rapper mit der großen Klappe und der Reality Star mit der großen Kiste sind tatsächlich ein Paar.

Gerüchte, dass da was läuft zwischen den beiden, gab es ja schon länger, doch nun haben es die beiden offiziell gemacht. Soll heißen: sie haben sich den Paparazzi präsentiert. Die waren hellauf begeistert, knipsten was das Zeug hält und nun sind sie überall: die Kimye-Bilder, die zeigen, wie die beiden zusammen aus dem Kino kommen, in Kanyes Appartement verschwinden und am nächsten Tag gemeinsam brunchen. Na, wenn das kein Liebesbeweis ist, dann weiß ich es auch nicht.

Um trotzdem ganz sicher zu gehen, dass die Gossip-Welt Bescheid weiß über ihre innigen Gefühle füreinander - für einige Promis ist Privatsphäre nun mal ein Schimpfwort - hat West rein zufällig zeitgleich zum Liebes-Outing einen neuen Song veröffentlicht, in dem er seine Liebe zu Kim besingt. Das Lied heißt genauso, wie ein in den Staaten sehr bekanntes Erkältungsmedikament: Theraflu. Mehr Romantik geht nicht!

Da ist es dann auch egal, dass Kanyes Textzeile Kim circa zehn Millionen Dollar kosten könnte. In dem Lied heißt es nämlich übersetzt Ich gebe zu, ich habe mich in Kim verliebt. Zur gleichen Zeit, als sie sich in ihn verliebte. Das ist cool, Baby, mach dein Ding. Kann froh sein, dass ich ihn nicht von Jay aus dem Team werfen ließ. Soll heißen: Kanye verknallte sich in Kim, als diese mit Kris Humphries anbandelte, der wiederum für die New York Nets spielt. Ein Basketballteam, das zu Teilen Kanyes Kumpel Jay-Z gehört.

Zumindest in den Ohren von Kris Humphries dürfte Kanyes Gerappe Musik sein. Den US-Medien zufolge will Kims 72-Tage-Mann nämlich vor Gericht beweisen, dass die Ehe mit Kardashian von Anfang an ein Schwindel war und er nur benutzt wurde. Damit wäre der Ehevertrag hinfällig und Humphries könnte Geld einklagen. Laut aktuellen Berichten bis zu zehn Millionen Dollar Ka-Ching!

Doch davon lassen sich die beiden Turteltauben nicht weiter beeindrucken. Warum auch, gemeinsam haben sie schließlich über 100 Millionen Dollar auf dem Konto.

Was bleibt ist die Tatsache, dass uns das frisch verliebte Pärchen in Zukunft garantiert jede Menge Schlagzeilen liefern wird.

In Hollywood gilt schließlich die Faustregel: pressegeil + pressegeil = pressegeil. Yay!! Und vielleicht liefert uns diese Liebe ja auch noch den einen oder anderen Song. Nach dem Hustensaft trägt der dann vielleicht den Namen eines Schädlingsbekämpfungsmittels. Hm, weiß gar nicht, wie ich da jetzt drauf gekommen bin

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Kimye sind das neue Traumpaar für die Paparazzi
© Bild: Jessica Mazur