Kimberly Wyatt: Das Baby ist da!

Kimberly Wyatt
Kimberly Wyatt © Cover Media

Die Tochter von Kimberly Wyatt (32) und Max Rogers hat das Licht der Welt erblickt.

- Anzeige -

Es ist ein Mädchen

Die ehemalige Pussycat-Dolls-Sängerin ('Buttons') und ihr Ehemann Max Rogers (32) teilten ihren Fans die frohe Nachricht via Twitter mit und bezeichneten den kleinen Wonneproppen als "perfekt". Gestern brachte Kimberly ihre Tochter zur Welt und ist über alle Maßen begeistert, dass die Kleine gesund und munter ist. "Max Rogers und ich sind hoch erfreut, dass unser kleines Mädchen gestern sicher auf die Welt gekommen ist. Wir könnten nicht glücklicher sein. Sie ist perfekt! Jetzt erstmal ausruhen…", postete sie auf der Webseite.

Im August machte die Musikerin ihre Schwangerschaft bekannt und hielt seitdem ihre Fans über die sozialen Medien auf dem Laufenden. Kimberly und Max gaben sich im Februar das Ja-Wort und planten ursprünglich, noch eine Weile mit der Familiengründung zu warten. Als die Sängerin doch gleich schwanger wurde, waren sie sofort begeistert. "Max und ich wollten schon immer Kinder haben, also war es eine tolle Überraschung, als ich während unserer Hochzeitsreise herausfand, dass ich schwanger war! Wir dachten, wir könnten noch eine Weile länger Spaß haben - aber offensichtlich funktionierte alles einwandfrei!", berichtete sie unlängst im Interview mit dem britischen 'Closer'-Magazin.

Eine Person wird über die Geburt ganz besonders erfreut sein: Kimberlys frühere Bandkollegin Ashley Roberts (33, 'Don't Cha'), die ihre Freundin während der Schwangerschaft sehr unterstützte. "Sie freut sich so sehr! Sie war auf der 'Saturday Night Takeaway'-Arenatour, deshalb konnten wir nicht so viel Zeit miteinander verbringen, wie wir es normalerweise tun. Ich ging aber zu ihr in den Backstage der O2-Halle und war eine Weile bei ihr im Ankleidezimmer. Ich habe ihr meinen Babybauch gezeigt und sie hat ihr Ohr daran gelegt. Es war toll!", berichtete Kimberly Wyatt.

Cover Media

— ANZEIGE —