Kim und Rocco über ihr neues Leben als Eltern

Kim und Rocco über ihr neues Leben als Eltern Mit Baby Amelia ist das Leben für Kim Gloss und Rocco Stark noch schöner geworden.

"Die Kleine ist nicht der Anti-Christ."

Seit Kim Gloss und Rocco Stark Eltern sind, hat sich ihr Leben ganz schön verändert: Baby Amelia hat den Alltag der beiden voll im Griff. Im exklusiven Interview mit RTL sprachen die frischgebackenen Eltern über ihr neues Leben zu dritt.

— ANZEIGE —

Am 11. Februar kam die kleine Amelia zur Welt. "Da hat gleich der Papst abgedankt", scherzt Rocco. Kim - ganz die Löwenmama - schreitet sofort ein und stellt klar, dass die Kleine nicht der Anti-Christ sei.

Amelia soll mit sechs Monaten getauft und katholisch erzogen werden, so Mama Kim weiter. Das lässt sich gut planen, ganz im Gegensatz zum Alltag: "Ich kann mich nicht verabreden, weil ich eh zu spät komme. Man muss dann doch nochmal stillen, weil sie doch noch Hunger hat. Dann muss man doch nochmal die Windeln wechseln, umziehen", erzählt Kim den Moderatoren Wolfram Kons und Angela Finger-Erben. Trotzdem sind sich und Rocco sich einig: Ihr Leben ist durch Tochter Amelia viel schöner geworden.

Natürlich können die beiden das Streiten auch nicht ganz lassen, ob es nun um die Babyparty geht, bei der Rocco zwei Stunden mit der Klofrau geflirtet hat oder um den Müll, der sich in der Wohnung türmt. Aber alles in allem sind die beiden ein echt gutes Team und Rocco ist stolz auf seine Kim.

Wie das Dschungel-Traumpaar die Schwangerschaft erlebt hat und seinen neuen Alltag meistert, können Sie sich am Freitag, den 29.03., um 19.05 Uhr in der offiziellen Doku ‚Hilfe, wir kriegen ein Baby!‘ auf RTL anschauen.

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —