Kim und Rocco: Neuer Zoff bei den werdenden Eltern?

Kim Debkowski und Rocco Stark in einem augenscheinlichen Streit verwickelt
Bei den werdenden Eltern ist auch nicht immer alles '"Friede, Freude, Eierkuchen". © WENN.com, MKD/HSS

"Friede, Freude, Eierkuchen gibt es bei uns nicht"

Zerbricht hier die Liebe zwischen Kim und Rocco ein zweites Mal? Fotografen haben das Pärchen, das in ein paar Monaten sein erstes Kind erwartet, am Rande von Dreharbeiten in München erwischt - aber nach Babyglück sehen die Fotos gar nicht aus: "Rocco stand an der Seite, Kim ist zu ihm hin, schwangere Frau, die gut gelaunt war, geht hin, will ihn küssen und er reagiert so kalt und schroff, weist sie zurück und stößt sie regelrecht zurück“, beschreibt Heiko Schönborn von der Fotoagentur WENN die Situation.

- Anzeige -

Im Juni gaben die beiden zum ersten Mal ihre Trennung bekannt, Herzschmerz inklusive, rauften sich ein paar Wochen später aber wieder zusammen. Im RTL-Interview erklären Kim und Rocco die Situation: "Jeder hat mal Höhen und Tiefen in 'ner Beziehung. Friede, Freude, Eierkuchen ist bei uns nicht angesagt. Wir zicken uns oft an. Aber das gehört eben bei uns dazu. Er ärgert mich gerne, ich rege mich schnell auf und so entsteht Streit“, so Kim.

Kim und Rocco: Neuer Zoff bei den werdenden Eltern?
© WENN.com, SKA/HSS

Also gab es doch Zoff bei den jungen Eltern? "Aufgrund meiner Grimassen auf dem Foto sieht man, dass das Spaß ist! Wir sind halt einfach so, wir necken und ärgern uns immer gegenseitig“, lenkt Rocco schnell ein.

Und offenbar hat es Rocco mit seiner schwangeren Freundin im Moment auch nicht so ganz einfach: "Ich bin fauler geworden und ich schaff nicht mehr so viel wie früher. Ich hab schwere Beine, wenn ich Zeit habe, lieg' ich nur auf der Couch“, entschuldigt sich die schwangere Kim, die dann auch gleich von ihrem Kindsvater geärgert wird: "Aber Rummosern geht! Rummosern geht immer gut!" Tja, vermutlich kann man das auch problemlos im Liegen machen.

Sieht also ganz danach aus, als hätte der Fotograf die beiden hier einfach in einem sehr unglücklichen Moment geknipst.

Bildquelle: WENN,

— ANZEIGE —