Kim und Rocco bei der Paartherapie

Schluss mit den Streitereien

Es gibt mal wieder Neuigkeiten von unserem Dschungelpärchen Kim und Rocco. Wie wir ja wissen, kriselt es zwischen den beiden immer mal wieder und vor allem jetzt vor Weihnachten ist der Zoff im Hause Stark/Debkowski vorprogrammiert. Da das aber für die schwangere Kim alles andere als gesund ist, haben sich die beiden Streithähne dazu entschieden, sich von einer Paartherapeutin professionelle Hilfe zu holen.

- Anzeige -

Doch was stört die beiden eigentlich an ihrem Partner? "Mich stören auch einige Sachen an Rocco, die ich jetzt mal erwähnen muss, und das ist zum Beispiel, dass er sehr, sehr ungeduldig ist. Dann stört mich an Rocco, dass er mir nur die negativen Sachen aufzählt", verrät Kim in ihrem Videotagebuch. Und womit bringt die 20-Jährige ihren Liebsten auf die Palme? "Zum Beispiel wird gebügelt, dann bleibt das Bügelbrett stehen oder das Bügeleisen", erzählt Rocco.

Klingt eigentlich nicht nach den großen Beziehungs-Problemen. Damit die beiden ihren Zoff aber in Zukunft in den Griff bekommen, gibt ihnen Paartherapeutin Silvia Fauck einen Tipp: Wunschzettel schreiben. Kim zeigt sich einsichtig: "Ich glaube, dass wir uns das beide zu Herzen nehmen, was sie uns gesagt hat und das auch umsetzen."

Die Wunschzettel wollen Kim und Rocco Zuhause auf jeden Fall ausprobieren. Trotzdem bleibt das Gefühl: kleine Zoffereien gehören bei den Beiden einfach auch dazu.

Bildquelle: WENN

— ANZEIGE —