Kim und Kanye: North - ein echtes "Diamantenmädchen"

Kanye West, North West, Kim Kardashian
Kanye West, North West, Kim Kardashian © Cover Media

Schon mit knapp einem Jahr trägt die Tochter von Kim Kardashian (33) luxuriöse Schmuckstücke.

- Anzeige -

Teurer Schmuck für das Baby

Auf neuesten Fotos sieht man North (1), die Tochter des Reality-TV-Starlets ('Keeping up with the Kardashians') und des Sängers (37, 'Bound 2'), mit kostspieligen Ohrringen, die ein Geschenk zu ihrem ersten Geburtstag waren. Eines der Fotos postete ihr Onkel Rob Kardashian (27) am Freitag auf Twitter. Die Schmuckstücke sind Diamanten aus je einem halben Karat. "Ich bin froh, schon früh mit North beginnen zu können - sie ist ein Diamantenmädchen! Ich bin ganz besessen von North", schwärmte die Familienfreundin Lorraine Schwartz gegenüber 'E! News'. Die Promi-Juwelierin zählte zu den geladenen Gästen bei der Hochzeit von Kim und Kanye und versorgte das Paar mit luxuriösen Schmuckstücken an ihrem großen Tag. Während der Zeremonie war die kleine North das Blumenmädchen und trug ein diamantenes Armband zu dem Anlass. "Sie ist wunderschön, einfach ein bezauberndes kleines Mädchen. Ich bin erfreut, dass sie meine jüngste Kundin ist."

Angeblich soll die Kleine schon erste Style-Vorlieben entwickelt haben - sehr zur Freude ihrer stolzen Mutter: "North sitzt auf meinem Schoß und ist fasziniert, wenn mir meine Haare geföhnt werden. Und wenn ich geschminkt werde. Dann gebe ihr einen kleinen Make-up-Pinsel und sie ist beschäftigt", berichtete Kim im Interview mit 'Us Weekly'.

Das Interesse für Mode und Make-up liegt offensichtlich in der Familie: Kims Vater Rob schenkte ihr und ihrer Schwester Kourtney (35) eine Schminkstunde zu Weihnachten, als sie Teenager waren - das "beste Geschenk" für den Reality-TV-Star. "Seitdem bin ich ein totaler Make-up-Fan."

Doch die Hochzeit und die Mutterschaft haben die Beauty-Gewohnheiten der hübschen Brünetten verändert. Früher habe sie öfter vom Spray-Tanning Gebrauch gemacht: "Ich habe nicht mehr so viel Zeit, also sprühe ich mich einfach selbst ein. Wenn das Baby und mein Mann schon schlafen, sprühe ich mich selbst ein und gehe ins Bett. Keiner stört mich mitten in der Nacht, das macht es einfacher", erklärte Kim Kardashian.

Cover Media

— ANZEIGE —