Kim und Kanye genießen die Zweisamkeit

Kanye West und Kim Kardashian
Kanye West und Kim Kardashian © Cover Media

Die Familienmitglieder und Freunde von Kim Kardashian (34) fürchten angeblich, dass sie sie nach ihrem Umzug weniger zu Gesicht zu bekommen werden.

- Anzeige -

Endlich allein

Im Juni 2013 erblickte North, die Tochter des Promi-Paares das Licht der Welt, im Mai vergangenen Jahres gaben sich der Reality-TV-Star ('Kourtney and Kim Take New York') und der berühmte Rapper (37, 'Stronger') das Ja-Wort. Lange Zeit lebte die kleine Familie bei Kims Mutter Kris Jenner (59, 'Keeping Up with the Kardashians'), weil ihr Anwesen in Los Angeles renoviert wurde. Vor Kurzem konnten sie nun endlich in ihre eigenen vier Wände ziehen.

Während sich Kim, Kanye und North in ihrem neuen Heim eingewöhnt haben, fürchten die Familienangehörigen des TV-Starlets aber, dass sich in Zukunft viel ändern wird: "Alle sind damit zufrieden, dass sie endlich in ihrem Haus angekommen sind, doch die Familie und die Freunde von Kim sorgen sich, dass sie sie nun nicht mehr so oft sehen werden", berichtete ein Insider dem britischen 'Star'-Magazin.

Kim und ihre Familie wurden vor allem durch ihre Reality-TV-Show 'Keeping Up with the Kardashians' berühmt. Kanye hingegen, der bekanntermaßen kein Fan eines Lebens im Rampenlicht ist, ist von der Medienaufmerksamkeit genervt, die der Kardashian-Clan auf sich zieht. Für den Musiker markiert der Umzug nun angeblich einen frischen Start: "Kanye hofft, dass ihnen die abgeschiedene Lage ihres neuen Anwesens mehr Einsamkeit bietet. Er will mehr wertvolle Zeit mit Kim und Nori verbringen, nachdem er monatelang den sehr öffentlichen Lebensstil ihrer Familie teilen musste", fügte der Alleswisser hinzu.

Früher trat der Musiker zwar einige Male in der Fernsehsendung der Kardashians auf, doch hielt er sich meistens fern von den Kameras. Laut des Insiders hofft Kanye West, dass der Umzug auch Kim Kardashian dazu bewegen wird, sich bei der Reality-Show zunehmend im Hintergrund zu halten.

Cover Media

— ANZEIGE —