Kim und Kanye: Abschied von L.A.?

Kanye West und Kim Kardashian
Kanye West und Kim Kardashian © Cover Media

Kim Kardashian (33) und Kanye West (37) wollen allem Anschein nach London umsiedeln.

- Anzeige -

Und ab nach London!

Die Reality-TV-Queen ('Keeping Up With The Kardashians') ist ein großer Fan der britischen Hauptstadt und denkt laut dem britischen 'Grazia'-Magazin sogar darüber nach, mit ihrem Rapper-Gemahl ('Stronger') und ihrer gemeinsamen Tochter North (15 Monate) dorthin zu ziehen. Momentan lebt die Promi-Familie in Los Angeles. "Kim liebt London. Sie und Kanye ziehen ernsthaft einen Umzug in Betracht und Kim fände es toll, wenn North einen britischen Akzent hätte. Sie fände das wirklich süß", plauschte ein Freund des Glamour-Paares in der UK-Ausgabe des 'Grazia'-Magazins aus.

Für ihre kleine Tochter suchen die zwei Stars nun auch schon die richtige Bildungsstätte. "Kim wurde von einigen Freunden eine wunderbare Schule in West London empfohlen, die Schüler schon ab dem Kindergartenalter aufnehmen", erzählte der Insider. "Sie schickte ihr Team, um sich umzuschauen, und glaubt, dass es die perfekte Schule wäre. Kim hat sich außerdem nach einem Kindergarten erkundigt, den Harper Beckham [Tochter von Victoria und David Beckham] besucht."

Nach London reisen Kanye und Kim übrigens oft aus beruflichen Gründen. Zuletzt besuchten sie die GQ Awards in der Metropole, bei denen die Fernseh-Persönlichkeit mit dem 'Woman of the Year'-Award ausgezeichnet wurde. Kanye beglückt derweil regelmäßig seine Londoner Fans mit Auftritten - für ihn ist dies allerdings nicht der einzige Pluspunkt der Stadt. "Kanye ist kein Fan von L.A. und will sich lieber in Europa niederlassen. Und sie haben beide beschlossen, dass London die beste Wahl ist", so der Eingeweihte. "Zum einen wird dort Englisch gesprochen, außerdem kann Kanye dann öfters nach Paris reisen, wo er ein Apartment hat."

Die Kurven-Schönheit fühlt sich in London bereits schon "zu Hause", hieß es weiter in der Publikation. Ihr Gatte hofft, dass sie sich dort von ihrer Reality-Show verabschieden und hauptsächlich auf ihre Design-Karriere konzentrieren wird. "Für ihn wäre das die perfekte Gelegenheit, sich von ['Keeping Up With The Kardashians'] zu distanzieren", fuhr die Plaudertasche aus dem Umfeld von Kanye West und Kim Kardashian fort.

Cover Media

— ANZEIGE —