Kim Kardashian will nie wieder schwanger werden

Kim Kardashian will nie wieder schwanger werden
Kim Kardashian © Cover Media

Kim Kardashian (35) hat ihrem Ehemann Kanye West (38) klar gemacht, dass ihre zweite Schwangerschaft ihre letzte sein wird.

- Anzeige -

Keine Chance, Kanye!

Die schöne Fernsehdame ('Keeping Up With the Kardashians') erwartet derzeit einen Sohn, ihre Tochter North West kam vor zwei Jahren zur Welt. Schon die erste Schwangerschaft war hart für Kim, weil sie unter einer sogenannten Placenta accreta litt. Dabei verankert sich die Plazenta im Uterus der Mutter, statt sich wie im Normalfall zu lösen. Die Betroffenen leiden unter starken Blutungen, die im Grenzfall sogar zum Tod führen können. Bei ihrer zweiten Schwangerschaft warnten die Ärzte Kim nun davor, dass es wieder zu einer Placenta accreta kommen könnte, und deuteten sogar an, dass sie ihr nach der Geburt die Gebärmutter entfernen werden.

Deswegen hat sich Kim Kardashian dazu entschieden, kein Kind mehr auf natürlichem Wege zur Welt bringen zu wollen.

"Sie hat Kanye gesagt, wenn er mehr [Kinder] will, müssen sie in Richtung Leihmutterschaft oder Adoption gehen", enthüllte eine Freundin des Ehepaares gegenüber dem britischen 'Closer'-Magazin.

Dem US-Rapper gefällt das angeblich gar nicht, weil er immer von einer XXL-Familie geträumt hat. Doch seine Frau ist einfach nicht gerne schwanger, wie Kim Kardashian selbst im Interview mit 'E! Online' betonte:

"Ich glaube, die Schwangerschaft und ich passen einfach nicht zusammen... Ich beschwere mich nicht, ich versuche nur, ehrlich zu sein. Ich hasse es."

Cover Media

— ANZEIGE —