Kim Kardashian will nicht aufgeben

Kim Kardashian will nicht aufgeben
Kim Kardashian © Cover Media

Kim Kardashian (34) will sich noch nicht damit abfinden, dass sie möglicherweise nicht mehr schwanger werden wird. Der Reality-TV-Star ('Keeping Up with the Kardashians') zieht mit seinem Ehemann Kanye West (37, 'Gold Digger') die kleine North (22 Monate) groß. Das Ehepaar will unbedingt noch ein zweites Kind, doch Kim erklärte bereits mehrmals, dass sie Probleme habe, erneut schwanger zu werden.

- Anzeige -

Drama um die zweite Schwangerschaft

Nun verriet sie, dass ihre Ärzte ihr zu anderen Optionen geraten hätten, sie allerdings noch nicht bereit sei, diese in Erwägung zu ziehen.

"Man sagt ja, dass wenn man es über ein Jahr probiert hat, dann braucht man gewöhnlich ein bisschen Hilfe", so Kim gegenüber Moderator Matt Lauer von der 'Today'-Show. "Ich hatte eine schwere Geburt, ich verstehe also, was meine Herausforderungen sind. Ich meine, ich gehe zu den besten Ärzten und versuche alles zu tun, um es geschehen zu lassen. Sie haben mir empfohlen, eine Leihmutter zu engagieren. Ich würde aber gerne noch ein bisschen länger warten und es weiter versuchen. Ich habe immer noch Hoffnung, also werde ich es einfach weiter versuchen. Sag niemals nie. Wir haben auch noch gar nicht über eine Adoption gesprochen ..."

Dass Kim tatsächlich alle Möglichkeiten ausschöpft, um wieder schwanger zu werden, wird bereits seit längerer Zeit berichtet. Angeblich heuerte sie zuletzt einen chinesischen Kräuterarzt, einen Schröpftherapeuten, einen Personal Trainer sowie einen Fruchtbarkeitskoch an. "Kim hat einen fachmännischen Koch für 5.000 Pfund [knapp 7.000 Euro] im Monat eingestellt, um sicherzustellen, dass all ihre Mahlzeiten mit fruchtbarkeitssteigernden Zutaten versehen sind", verriet ein Insider der britischen Ausgabe des Magazins 'Grazia'. "Ihre neue Ernährung besteht aus viel Fisch für Omega-3-Fettsäuren, die ihr Körper laut dem Koch für die optimale Fruchtbarkeit braucht. Kims Probleme, schwanger zu werden, übernehmen ihr ganzes Leben. Sie ist bereit, alles dafür zu tun."

Kim Kardashian und Kanye West fanden 2012 zueinander. Seit vergangenem Mai sind die beiden auch verheiratet.

Cover Media

— ANZEIGE —